• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Bahnausbau Oldenburg-Wilhelmshaven: Anwohner müssen hier mit Baulärm rechnen

20.04.2020

Jaderberg Die Arbeiten an der Bahnstrecken Oldenburg-Wilhelmshaven laufen ab sofort bis zum 18. Mai zwischen den Orten Jaderberg (Höhe Alter Moorstrich) und Rastede (Höhe Ende Bahnweg). Die Anwohner müssten sich auf unvermeidlichen Baulärm und Erschütterungen einstellen, teilte die Bahn jetzt mit.

Die Vorarbeiten in Jaderberg sind schon in vollem Gange. An der Reithalle ist eine Wanderbaustelle als Sammelplatz für die Arbeiten hergerichtet worden. Es geht um die Gründungsarbeiten für die Oberleitungsmasten.

Die Arbeiten finden meistens nachts statt – zwischen 0 Uhr und 8 Uhr statt. Nach Mitteilung der Bahn werde es zu keinen Einschränkungen im Personennahverkehr (Bus/Bahn) kommen. Im Zuge der Bauarbeiten würden Stahlpfähle in einem Abstand von 40 und 60 Metern mit einem Schienenfahrzeug in den Boden eingebracht werden, heißt es. Jeder dieser Pfähle habe eine Gesamtlänge von acht Metern und einen Durchmesser von rund 80 Zentimetern. Parallel dazu werden laut Mitteilung die Betonfundamente für die Masten hergestellt.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.