• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Bahnstation In Jaderberg: Haltepunkt: Bau hat begonnen

21.05.2019

Jaderberg Der Bau der Verkehrsstation Jaderberg auf der Strecke Oldenburg-Wilhelmshaven hat am Montag begonnen. Das teilt die Deutsche Bahn mit. Bis Ende des Jahres entsteht eine moderne, barrierefreie und kundenfreundliche Station.

Dazu werden zwei neue 220 Meter lange Außenbahnsteige mit einer Höhe von 55 Zentimetern und barrierefreiem Zugang gebaut. Jeder Bahnsteig bekommt ein Wetterschutzhaus, moderne Beleuchtung sowie Wegeleit- und Informationssysteme. Die vorhandene Lärmschutzwand wird entsprechend angepasst. Die Kosten für diese Maßnahme in Höhe von rund 2,6 Millionen Euro tragen das Land und die Gemeinde. Die Inbetriebnahme der neuen Station ist für Endes des Jahres geplant.

Während der Bauarbeiten kommt es zeitweise zu Gleissperrungen mit Auswirkungen auf den Zugverkehr. Das betroffene Verkehrsunternehmen informiert gesondert über die Fahrplanänderungen.

Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.