• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Sie fliegt auf ihre Aufgabe

20.05.2019

Jaderberg Seit zehn Jahre gibt es das Familien- und Kinderservicebüro „ Fuks“ in Jaderberg. 2009 in der Gemeinde Jade an der Tiergartenstraße 52 eingerichtet, gab es anfangs für das neue Angebot eine Förderung durch das Land Niedersachsen. Später übernahm der Landkreis Wesermarsch einen Anteil der Personal- und Betriebskosten.

Von Anfang an dabei ist Sanja Blanke, die mit Bravour das damals kleine Büro mit Inhalte und Leben füllte. Sie ist zugleich als ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte in der Gemeinde tätig. Unter ihrer Führung hat sich das Familien- und Kinderservicebüro im Lauf der Jahre etabliert als erste Adresse für die Eltern und für junge Paare. Das Büro ist zentrale Anlaufstelle für alle Fragen rund um Kinderbetreuung und Beratung, Erziehung und Begleitung von Kindern und Eltern in vielen Fragen des Familienalltages, ebenso wie bei Nöten und Problemen. Ein wichtiger Aspekt ist zudem die Netzwerkarbeit.

Nach dem Umzug der Sozialstation vor knapp zwei Jahren konnte das Servicebüro räumlich erweitert werden. „Mit den neuen Räumlichkeiten ist es das schönste und größte Servicebüro in der Wesermarsch“, meinte Sanja Blanke beim Empfang zum Jubiläum mit dem „Tag der offenen Tür“ mit einem strahlenden Lächeln. Sie selbst war anlässlich des runden Geburtstages als Superwoman gestylt: „Das ist mein Ding“, meint sie über ihre Arbeit, die mehr als ein Job ist. Dass sie darin aufblüht, merkt man im Gespräch schnell.

Bürgermeister Henning Kaars: „Das war damals eine richtige Entscheidung. Die Betreuung der Kinder und Mütter liegt allen am Herzen.“ Zu Sanja Blanke meinte auch er: „Das ist dein Ding. Die richtige Frau an richtiger Stelle.“

Kreisjugendpfleger Peter Büsching-Czerny – der Landkreis ist Aufgabenträger – meinte: „Wir machen das dezentral im Landkreis. Somit gibt es kurze Wege.“ Betont wurde auch, dass der Standort hier perfekt ist mit den Kitas im Umfeld, es somit ein „Familienzentrum“ gebe.

Eine Hauptaufgabe des Fuks ist die Qualifikation und Betreuung von Tagesmüttern. Für jeden neuen Erdenbürger in der Gemeinde oder zugezogene Familien mit Kleinkindern unter einem Jahr gibt es von Sanja Blanke ein Begrüßungspaket mit Informationsmaterial aus der Gemeinde, Lätzchen, gestrickte Söckchen, selbstgenähte Mützen und Gutscheine.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.