• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

BÜRGERVEREIN ALTENHUNTORF: Jetzt ist eine Frau am Ruder

17.03.2006

MOORDORF MOORDORF - Der Bürgerverein Altenhuntorf hat einen neuen Vorstand. Auf der Jahreshauptversammlung in Garlichs Gasthof/Moordorf wählten die anwesenden Mitglieder einstimmig Hella Höche zur neuen 1. Vorsitzenden. Dem scheidenden Vorsitzenden Jürgen Brandes sprachen die Mitglieder ihren Dank für die geleistete Arbeit aus. In das Amt des 2. Vorsitzenden, das bisher Hella Höche bekleidete, wurde ebenfalls einstimmig Martin Beck gewählt. Benno Westerholt bleibt 3. Vorsitzender, im Amt bleiben auch Kassenwartin Margret Wöbken, Schriftführerin Anita Wilken und Pressewart Edo Mayer. Alle sind einstimmig wiedergewählt worden.

Zuvor hatte Jürgen Brandes in seinem Jahresbericht die Ereignisse des Vereinsjahres 2005 aufgelistet. 83 der insgesamt 149 Mitglieder waren im Juni zum Feldgottesdienst am „Dreiländereck“ geradelt, im nassen Sommer 2005 eine feuchte Angelegenheit, aber pünktlich zum Gottesdienstbeginn schloss der Himmel seine Schleusen. Zum zweiten Mal schwangen sich die Altenhuntorfer im Juli aufs Fahrrad mit Ziel Melkhus und Grillabend bei Hella Höche. Mit dem Bus war der Verein im September zur Freilichtaufführung „Der Deicher“ nach Dangast unterwegs. Noch ein Ausflug im November: Der ging allerdings per Vortrag in die Vergangenheit der Dorfbevölkerung. Mitglieder der Oldenburgischen Gesellschaft für Familienkunde stellten das „Altenhuntorfer Seelenregister von 1675“ vor – nicht nur für Familienforscher war dieser Nachmittag eine vergnügliche und informative Reise in die Welt der Vorfahren.

Der Veranstaltungkalender 2006 sieht am 11. Mai eine Besichtigung der EWE in Huntorf vor, am 19. Mai ist Grillabend bei der neuen Vorsitzenden Hella Höche. Die Fahrradtour findet am 16. Juli ab Garlichs Gasthof statt, der Laternenlauf ist am 13. Oktober vorgesehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.