• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

FEUERWEHR: Jugend erhält viel Lob für ihren Einsatz

21.12.2009

SEEFELD Viel Lob für ihren engagierten Einsatz für die Jugendfeuerwehr Seefeld-Reitland-Schwei erhielten die Betreuer, darunter die scheidende Jugendfeuerwehrwartin Anna Lena Albertzard, auf der Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus in Seefeld.

Die Vertreter der Gemeinde Stadland, Gemeindebrandmeister Thomas Helms, Jugendfeuerwehrwart Stefan Hennings und die Ortsbrandmeister aus Seefeld, Reitland und Schwei äußerten sich sehr positiv und freuten sich ebenso über den Eifer der mittlerweile 39 Mitglieder der Jugendwehr.

Berufliche Gründe

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Wahlen wurde Jugendfeuerwehrwartin Anna Lena Albertzard nach drei Jahren abgelöst, da sie aus beruflichen Gründen nicht mehr die erforderliche Zeit für ihr ehrenamtliches Engagement aufbringen kann. Sie wird aber weiterhin als Betreuerin zur Verfügung stehen und die Jugendwehr mit Rat und Tat unterstützen.

Die Versammlung wählte ihren Bruder Kris Albertzard einstimmig zu ihrem Nachfolger. Der 19-Jährige wird mit einem neuen Team in den nächsten drei Jahren zusammenarbeiten, denn auch die beiden Stellvertreter aus Schwei, Jasmin Brunken, und aus Reitland, Lars Hadeler, traten nicht wieder an.

Für sie wählten die angehenden Brandretter Arnee Brunken und Martin Hinkelmann. Zur neuen Jugendsprecherin wurde Arne Müller gewählt, der damit Tina Albertzard ablöste.

Auch Schriftwartin Annika Helms trat nicht wieder an und übergab die Aufgaben an ihren Nachfolger Fabian Hustede, der durch seine Stellvertreterin Yara Helwig unterstützt wird.

Als erste Amtshandlung hatte Kris Albertzard die Aufgabe, seine Schwester Louisa Albertzard für ihre beste Dienstbeteiligung mit einer Plakette auszuzeichnen. Sie hat an insgesamt 60 von 61 Diensten teilgenommen, was eine sehr gute und vorbildliche Beteiligung darstellt.

Dennis Clever Zweiter

An die zweite Stelle schaffte es in diesem Jahr Dennis Clever mit 54 Diensten vor dem Drittplatzierten Andy Kanthack mit 50 Diensten.

Die Jugendfeuerwehr unternahm in 2009 wieder etliche Ausflüge, beteiligte sich an Wettkämpfen und sozialen Arbeiten. Es wurden die Bowlingbahn in Oldenburg besucht, die ausgedienten Tannenbäume eingesammelt, das Osterfeuer in Reitland aufgeschichtet, an einem Schwimmturnier in Elsfleth teilgenommen, der Bundeswettbewerb bestritten oder ein Ausflug zum Heidepark Soltau unternommen.

Das Highlight war wie in jedem Jahr das sommerliche Zeltlager, dass die Kids und ihre Betreuer erstmalig nach Grömitz an die Ostsee führte. Gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Brake-Hammelwarden fuhren sechs Betreuer und 14 Kinder zum Landeszeltlager der Jugendfeuerwehren aus Hamburg.

800 Teilnehmer registrierten die Veranstalter und es waren auch Jugendliche aus Luxemburg, Nicaragua, Honduras und Tansania dabei. Es standen eine Besichtigung der Filmstudios „Küstenwache“, ein Besuch des „Hansa-Park“ und eine Ralley durch Lübeck auf dem umfangreichen Programm.

Weiteres Zeltlager

Kaputt, aber begeistert traten die Wesermärschler schließlich nach acht Tagen die Rückreise an und schließen nicht aus, ein weiteres Mal an dem tollen Landeszeltlager teilzunehmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.