• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Hobby: Jugendarbeit hilft gegen negativen Trend

09.03.2011

NORDENHAM „Im Vergleich zu anderen Vereinen im Lande sind wir sehr gut aufgestellt. Das liegt nicht zuletzt an der Jugendarbeit, die Heinz Uecke leitet. Denn allgemein ist beim Briefmarkensammeln eine rückläufige Tendenz festzustellen.“ Dieses Fazit zieht Erwin Aschenbeck, Vorsitzender des Vereins für Briefmarken- und Münzkunde Nordenham.

Während der Jahreshauptversammlung im ESV-Sportheim, an der 16 Mitglieder teilnahmen, hat Erwin Aschenbeck Jugendwart Heinz Uecke und Siegfried Ratter für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Die Amtszeit des für zwei Jahre gewählten Vorstandes läuft erst im nächsten Jahr aus. Neben dem 1. Vorsitzenden Erwin Aschenbeck gehören dem Gremium an: Briefmarkenwart Dr. Heinz Neuhaus, Jugendwart Heinz Uecke, Münzenwart Erwin Aschenbeck, Kassenwart Manfred Wiechmann sowie Schriftführerin Gudrun Begler.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Verein für Briefmarken- und Münzkunde Nordenham zählt 24 Mitglieder im Landesverband des Bundes deutscher Philatelisten (BDPh) und sieben Mitglieder in der Münzsparte sowie ein Ehrenmitglied. Im Vergleich zum Ende des Jahres 2009 ist die Zahl der Mitglieder um zwei gesunken.

Zu den an jedem ersten Montag im Monat stattfindenden Tauschtagen kamen einschließlich Gäste insgesamt 175 Teilnehmer. Mit durchschnittlich etwa 14 Personen ist die Besucherzahl laut Erwin Aschenbeck erfreulicherweise im Vergleich zum Vorjahr etwa gleich geblieben.

Ein harmonisches und interessantes Treffen mit Partnern sei die recht stimmungsvolle Weihnachtsfeier gewesen.

Der Nordenhamer Verein für Briefmarken- und Münzkunde will sich auch 2011 darum bemühen, in unregelmäßigen Abständen die Tauschabende mit Referaten zu bereichern.

Erwin Aschenbeck: „Es wäre schön, wenn auch die Sammler mit Beiträgen zu philatelistischen und numismatischen Themen zur Gestaltung der Tauschabende beitragen würden. Bedingt durch die gute Ausrüstung (Laptop, Beamer) sind wir in der Lage, entsprechende Präsentationen durchzuführen. Beim Erstellen der Seiten, also beim Einscannen, bin ich selbstverständlich behilflich.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.