• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Baugebiet Thema im Ausschuss

22.05.2019

Kirchhammelwarden Der Bauausschuss der Stadt befasst sich am Donnerstag, 23. Mai, 18 Uhr im Rathaus, unter anderem mit dem Bebauungsplan für das von der Niedersächsischen Landgesellschaft (NLG) geplante Baugebiet zwischen den „Kösterteichen“, der Bahn und der Straße „Am Wasserturm“ in Kirchhammelwarden. Auf einer Fläche von 1,64 Hektar sollen hier zwölf Bauplätze für eingeschossige Einzel- und Doppelhäuser entstehen, die zwischen 760 und knapp 1000 Quadratmetern groß sein sollen. Erschlossen werden soll das Gebiet unter anderem über eine neue Straße.

Gegen diese gibt es aber Vorbehalte bei Bürgern im benachbarten Wohngebiet. Diese befürchten, dass im Rahmen der Entwicklungs- und Baumaßnahmen über lange Zeit ihre Straße als „Baustraße“ benutzt werden könnte. „Wenn hier Wohnraum für junge Familien geschaffen werden soll, ist das gut für unseren Stadtteil. Jahrelange Baustellenverkehre durch unser Wohngebiet lehnen wir aber ab“, teilt Udo van Lessen, Anwohner und WGB-Mitglied, in einer Pressemitteilung der Wählergemeinschaft mit. Der Stadtrat müsse auch auf die Interessen der Anwohner achten.

Laut Einschätzung der Anwohner gibt es auch eine alternative Lösung für den Bauverkehr am Kösterhof vorbei zu den Teichen. Dieser Weg läge nur wenige Meter hinter dem geplanten Baugebiet und würde nur an wenigen Häusern vorbei führen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

An diesem Mittwoch trifft sich die SPD-Fraktion mit den Anwohnern, um sich deren Bedenken anzuhören.

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2101
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.