• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Pfingstcafé: Kleiderkammer freut sich über satte Spende

11.06.2012

SCHLüTERDEICH 600 Gäste konnte Gisela Verbeek Pfingsten im Café am Schlüterdeich begrüßen. So viele, wie sie sich vorgestellt hatte. Und die viele Arbeit, die sie mit ihren Helferinnen und Helfern an den drei Tagen zu bewältigen hatte, zahlte sich aus: Jetzt konnte die 57-Jährige einen Reinerlös von 2800 Euro einem gemeinnützigen Zweck zukommen lassen. Diesmal durfte sich die Kleiderkammer Berne über diese satte Spende freuen.

Verbeek ließ es sich nicht nehmen, Annedore Janßen und Pastor Thomas Ehlert jetzt den symbolischen Scheck zu überreichen.

Die Organisatorin war hoch erfreut, dass auch in diesem Jahr ihre Aktion so gut angenommen wurde. Unterstützt von Freunden und Bekannten, wurde die Mammutaufgabe bewältigt. Dabei konnte sie auf die Erfahrung von sechs Pfingstcafés zurückgreifen. Entsprechend gelassen ging sie auch diesmal die große Herausforderung an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Noch nicht bewährt hat sich der in diesem Jahr erstmals eingesetzten Fahrdienst. „Die Resonanz war enttäuschend“, sagte Verbeek. 2013 soll ein neuer Anlauf genommen werden.

Der besondere Dank von Gisela Verbeek galt den vielen Helfern, die zum Erfolg des Cafés beitrugen und den zahlreichen Spendern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.