• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Nach Nur Vier Monaten: Wesermarsch-Klinik bekommt schon wieder neue Chefin

26.06.2014

Nordenham Nach nur vier Monaten gibt es einen erneuten Wechsel an der Spitze der Wesermarsch-Klinik in Nordenham. Geschäftsführerin Sabine Braun (32) verabschiedet sich nach Süddeutschland, um dort für die Klinikgruppe Helios eine neue Tätigkeit aufzunehmen. Wie Helios am Mittwoch weiter mitteilte, wird die 28 Jahre alte Wirtschafts- und Finanzwissenschaftlerin Jana Uhlig zum 1. Juli neue Geschäftsführerin in Nordenham.

Auch für Cuxhaven

Diplom-Betriebswirtin Sabine Braun hatte nach dem Vollzug des Verkaufs des Nordenhamer Krankenhauses durch den Rhön-Konzern an die Klinikgruppe Helios Anfang März dieses Jahres die Geschäftsführung übernommen. Zugleich setzte sie ihre im März 2012 begonnene Arbeit als Geschäftsführerin des Helios-Seehospitals in Cuxhaven-Sahlenburg fort. Zum 1. Juli wird Jana Uhlig auch dort ihre Nachfolgerin.

Jana Uhlig hat in der Schweiz und Schottland studiert und ist im Management Trainee-Programm von Helios 2011 zielgerichtet auf die Aufgaben einer Klinikgeschäftsführerin vorbereitet worden. Sie hat anschließend verschiedene Managementaufgaben an den Helios-Standorten Schwelm, Krefeld, Bad Saarow sowie Zwenkau übernommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zuletzt verantwortete Jana Uhlig am Standort Bad Saarow den Integrationsprozess von sechs kürzlich erworbenen Rhön-Kliniken in die Helios-Region Mitte-Nord. Von diesen Erfahrungen wird laut Helios-Mitteilung vor allem die Wesermarsch-Klinik profitieren. Dem Seehospital Sahlenburg werde vor allem zugute kommen, dass Jana Uhlig auch Erfahrungen aus dem Bereich Hotelmanagement im Ausland mitbringe.

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und darüber, dass wir mit Frau Uhlig eine international sehr gut ausgebildete Klinikgeschäftsführerin für unsere Helios-Region Nord-West gewinnen konnten“, erklärt Dr. Dr. Jan E. Leister (36), der auch für Nordenham zuständige Helios-Regionalgeschäftsführer.

Jan Leister ist überzeugt, dass Jana Uhlig mit ihrer fachlichen und sozialen Kompetenz sowie ihrer spezifischen Erfahrung bei der Integration neuer Kliniken in bestehende Regionalstrukturen die Kliniken in Nordenham und Sahlenburg voranbringen wird.

Den Weggang von Sabine Braun betrachtet der Regionalgeschäftsführer mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Sie habe in Cuxhaven und Nordenham herausragende Arbeit geleistet. Daher bedaure er ihren Umzug nach Süddeutschland. Zugleich sei er sehr froh, dass sie als hoch qualifizierte Geschäftsführerin eine neue Herausforderung im Unternehmen angenommen habe.

Auf Nachfrage der NWZ  ergänzte Helios-Pressesprecherin Sonja-Maria Klauß: „Für Sabine Braun ist das ein Karrieresprung, der sich kurzfristig ergeben hat und gar nichts mit der besonderen Situation in Nordenham zu tun hat.“

Klinikkonferenz

Die neue Geschäftsführerin ist Mittwochvormittag auf einer kurzfristig einberufenen sogenannten Klinikkonferenz in Nordenham vorgestellt worden, an der nach Helios-Angaben etwa 100 der insgesamt 300 Klinik-Mitarbeiter teilgenommen haben.

Auch Betriebsratsvorsitzender Wilfried Scherer wertet diesen Wechsel als normalen Vorgang, weil sich Sabine Braun beruflich weiter entwickeln wolle. Wilfried Scherer (60) ist seit 21 Jahren Vorsitzender der Arbeitnehmervertretung. Er erlebt in dieser Funktion jetzt den 14. Wechsel in der Geschäftsführung.

Horst Lohe Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2206
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.