• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Frauentag: Klönen, Essen und Tanzen beim Elsflether Frauentreff

13.03.2013

Elsfleth „Wenn das so weiter geht, müssen wir uns im nächsten Jahr eine größere Lokalität suchen!“ Diese positive Bilanz zogen die Organisatorinnen des Elsflether Frauentreffs, Renate Marquardt und die Gleichstellungsbeauftragte, Waltraut Ralle-Klein, am Freitagabend im evangelischen Gemeindehaus. Dort hatten sich über 60 Elsflether Frauen aller Generationen anlässlich des Internationalen Frauentags zum Klönen, Essen, Tanzen und zum Gedankenaustausch getroffen.

Tanzen und Geschichten

Als Duo „Lyrical Waves“ sorgten Nicole Westermann und Andreas Plump für die musikalische Unterhaltung, bei der viele Frauen auch ein Tänzchen aufs Parkett legten, als Erzählerin humorvoller Geschichte war Elsfleths Stadtführerin Lina Walter mit im Bunde.

Für die Organisation der Feier mit Ausschmückung des Gemeindesaals mit Luftballons und Luftschlangen – alles in der „Frauenfarbe Lila“ – hatte sich eine große Crew von Helferinnen zur Verfügung gestellt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gründung im Jahr 2011

Gegründet wurde der Elsflether Frauentreff im Jahr 2011. Gemeinsam mit Waltraut Ralle-Klein entwickelte Renate Marquardt die Idee, Treffen für Frauen zu veranstalten, die oft rund um die Uhr arbeiten, häufig mehrere Mini- oder Teilzeitjobs parallel ausüben und sich gleichzeitig noch um die Versorgung ihrer Familien kümmern müssen. Renate Marquardt: „Und das tun sie nicht aus Langeweile, es ist für diese Familien eine Überlebensnotwendigkeit, weil sonst das familiäre Einkommen nicht ausreichen würde. Der Frauentreff gibt ihnen für ein paar Stunden die Möglichkeit, einfach mal nur an sich zu denken, die Sorgen zu vergessen und Spaß zu haben.“

Auch Ausflüge und Radtouren hat der Frauentreff im vergangenen Jahr unternommen. Geplant sind in diesem Jahr PC- und Schwimmkurse, Tauschbörsen und Infoveranstaltungen. Die regelmäßigen Treffen finden an jedem dritten Donnerstag im Monat ab 20 Uhr im Restaurant „Panorama“ statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.