NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG: Kneipp-Mitglieder gehen gerne auf Reisen

30.01.2008

BRAKE Wahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Kneipp-Vereins Brake, an der mehr als 130 von insgesamt 367 Mitgliedern teilnahmen. Die Vorsitzende Inge Peek blickte auf ein erfolgreiches Jahr zurück und dankte den Beiratsmitgliedern und Übungsleitern für ihr Engagement.

Der Kneipp-Verein wird sein Fort- und Weiterbildungsprogramm erweitern. Dazu gehören in diesem Jahr Einführungskurse für Übungsleiter, Fortbildungen für die Wassergymnastik, Radwanderkurse und Erste-Hilfe-Lehrgänge. Außerdem sollen eine Bastelgruppe ins Leben gerufen, Gesundheitsvorträge angeboten und Kindergärten besucht werden.

Bei den Wahlen wurden die stellvertretende Vorsitzende Sibylla Koch und die Beirätin Karin Stoboy einstimmig wieder gewählt. Die im November 2007 kommissarisch eingesetzte Schriftführerin Heike Erbe wurde ebenfalls einstimmig im Amt bestätigt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für die 30-jährige Mitgliedschaft im Kneipp-Verein Brake wurde Katharina Krug geehrt. Seit 25 Jahren Mitglied sind Else Bruns, Hildegard Groth, Renate Wilbert und Liane Wondratschke.

Seit zehn Jahren Vereinsmitglied sind Ingrid Barghorn, Hanna Bielefeld, Gabriele Bleikamp, Cäcilie Büsing, Erika Fanta, Johanna Freels, Lucia Futey, Thorsten Hemme, Rita Höpken, Gertrud Hullmann, Maria Jehn, Sigrid Klitsch, Hildegard Möller, Kurt Müller, Anna Schau, Walter Schipper, Joachim Schmidt, Hertha Hebben, Ilse Thielemann, Helga Timpe und Helga Wedel.

Besonders beliebt im Kneipp-Verein sind die Ausflüge und Reisen, die von Maria Hesselbarth organisiert werden. Im vergangenen Jahr waren 900 Teilnehmer bei den Fahrten dabei, von der Reise nach St. Petersburg schwärmen immer noch viele. In diesem Jahr stehen Fahrten zum Zoo nach Hannover, ins Teufelsmoor, nach Spiekeroog und zur Kunsthalle Emden auf dem Programm.

Für 2009 hat der Kneipp-Verein eine Reise nach Andalusien geplant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.