• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Konkrete Pläne für „Greenshipping“

07.11.2013

Elsfleth Einen neuen Studiengang „Greenshipping“ wird es am Elsflether Standort der Jade-Hochschule zwar nicht geben. Aber mit der Einrichtung eines Kompetenzzentrums (die NWZ  berichtete), beispielsweise mit den Schwerpunkten Alternative Antriebe, um Schiffe umweltfreundlicher zu zu betreiben, wäre die Seefahrtschule gut aufgestellt für künftige Herausforderungen.

Über die Perspektiven eines Kompetenzzentrums „Greenshipping“ informierten sich am Mittwoch Mitglieder des Unterausschusses Häfen und Schifffahrt des niedersächsischen Landtags in Elsfleth. Professor Dr. Klaus-Jürgen Windeck machte deutlich, dass in diversen Hochschulveranstaltungen viele Umweltaspekte bereits integriert worden seien und auch künftig in die Lehre mit einfließen werden. In einem Kompetenzzentrum würden viele Bereiche der maritimen Wirtschaft zusammenkommen. Studentische Projekte in Kooperation mit Betrieben seien reizvoll und durchaus denkbar. Studenten würde lieber konkrete Dinge anpacken, als zu theoretisieren. Das motiviere sie, wie das Beispiel des Modellprojekts für die Versorgung von Offshore-Windparks gezeigt habe (die NWZ  berichtete).

In Elsfleth informierten sich die Unterausschuss-Mitglieder Ina Korter (Grüne) sowie Jürgen Krogmann, Hans-Dieter Haase und Uwe Santjer von der SPD.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.