• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Erste Pläne für neues Kita-Gebäude

21.01.2019

Lemwerder Die ersten Vorplanungen für den Neubau an der Kita in Lemwerder wurden am Donnerstagabend im Bauausschuss vorgestellt. Architekt Markus Knigge aus Bremen hatte im Auftrag der Verwaltung geprüft, wie das neue Gebäude an der Detmarstraße aussehen könnte.

Provisorische Zufahrt

In einem ersten Entwurf ist der Neubau entlang der Schulstraße platziert. Er geht dabei auch über die Detmarstraße hinaus – sie soll im Zuge der Umgestaltung des Geländes zu einer Sackgasse geschlossen werden. Die Zufahrt zur Kita und die bestehenden Parkplätze sollen dabei erhalten bleiben. Die Parksituation an dem Komplex in der Ortsmitte hatte schon im Vorfeld für Diskussionen im Ausschuss gesorgt. „Zu klären war nun auch, wie die Verkehrssituation während der Bauarbeiten auf dem Gelände gelöst werden kann“, erklärt Bauamtsleiter Matthias Kwiske. Dafür könnte eine provisorische Zufahrt über den Parkplatz der evangelischen Kirchengemeinde gebaut werden. Diese führt dann am Bauplatz vorbei zur Kita. Nach Fertigstellung der Bauarbeiten soll die provisorische Straße zurückgebaut werden. Der Haupteingang des neuen Gebäudes soll dann an der Schulstraße liegen. „Wir planen aber auch einen Hintereingang für das Bringen der Kinder zur Detmarstraße hin ein“, sagt Kwiske. Dort werden die Parkplätze erhalten. Zusätzliche Stellflächen für Autos sollen auf der Fläche gebaut, auf der jetzt noch die Container für die ausgelagerten Gruppen stehen. „Dafür werden Grünflächen versiegelt, das lässt sich bei einem solchen Neubau nicht vermeiden“, erklärt Matthias Kwiske. Auch einige Bäume an der Schulstraße müssten weichen.

Drei Gruppen

Insgesamt soll das neue Gebäude für die Kita eine Grundfläche von 500 Qua-dratmetern haben. Drei Gruppen können dort untergebracht werden. Der Auftrag für den Bau wurde noch nicht vergeben.

Friederike Liebscher Berne/Lemwerder / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2321
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.