• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Leoni AG steigert Umsatz

18.03.2015

Brake /Nürnberg Die Firma Leoni, die auch in Brake ein Werk betreibt, hat im vergangenen Jahr ihren Umsatz wie auch ihren Gewinn gesteigert. „Im Geschäftsjahr 2014 hat Leoni wiederum einen Umsatzrekord aufgestellt und dabei insbesondere außerhalb Europas zugelegt“, sagte Dr. Klaus Probst, Vorstandsvorsitzender der Leoni AG, bei der Bilanzpressekonferenz in Nürnberg.

Die Erlöse des Konzerns, der als einer der führenden europäischen Anbieter von Kabeln und Kabelsystemen gilt, stiegen um fast 5 Prozent auf 4,1 Milliarden Euro (2013: 3,92 Milliarden Euro). Der Konzernüberschuss erhöhte sich auf 115,1 Millionen Euro (2013: 105,9 Millionen Euro). Das Unternehmen beabsichtigt, eine Dividende von 1,20 Euro pro Aktie auszuschütten.

2014 hat Leoni erneut stark investiert und für Sachanlagen und immaterielle Vermögenswerte die Rekordsumme von 215,8 Millionen Euro aufgewendet. Für 2015 rechnet der Konzern laut Sprecher Sven Schmidt mit einem moderaten und für 2016 erneut mit einem starken Wachstum.

Die Leoni AG beschäftigt in 31 Ländern rund 68 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In Brake sind rund 60 Leoni-Beschäftigte tätig.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.