• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

SEGELCLUB SWE: Licht und Schatten bei Skippern

15.02.2010

ELSFLETH Auf „ein Jahr mit Licht und Schatten“, so der Vorsitzende Jonny Giessel, blickte am Sonnabend bei seiner Jahreshauptversammlung im Bootshaus der Segelclub Weserstrand Elsfleth (SWE) zurück. Mit dem „Schatten“ spielte Giessel auf ein im vergangenen Jahr ernanntes SWE-Ehrenmitglied an, dem die Staatsanwaltschaft Diebstahl in mehreren Fällen vorwirft. Giessel: „Wir werden die weitere Entwicklung abwarten, aber wir werden es nicht zulassen, dass unser Verein Schaden nimmt.“ Bei der alljährlichen Skipperehrung stand diesmal Udo Haßfurter im Rampenlicht, der mit seiner Frau und seinen Töchtern rund um und quer durch Großbritannien segelte – insgesamt 2100 Seemeilen, davon 1700 unter Segeln. Der Reisebericht wird in den nächsten Tagen auf dem Internetportal des SWE nachzulesen sein. „Nach der Zeit des Aufbaus befindet sich unser Verein jetzt in der Phase der Erhaltung und Unterhaltung“, sagte der Ehrenvorsitzende des SWE, Magnus Kuhland. Das Nadelöhr des Segelclubs, die Schleusenanlagen, erfordere stetige Instandhaltungsarbeiten, so Schriftwart Matthias Hasselder. Anfang Juli 2009 war die „Akke“ im Einsatz, um die Zufahrt zur Schleuse frei zu baggern. Eine Sanierung der Sanitärräume steht noch aus. Die Sanierung der schwimmenden Anlage wird indes in Angriff genommen. Ehrenmitglied Horst Zimmermann leitet die Arbeiten. Der besondere Dank des SWE für „stetige Präsenz und Fingerspitzengefühl beim Betrieb der Anlage“ ging an die Schleusenwärter Peter Ladberg, Ernst-Gerd Fastie und Harald Ritter. Nach vierjähriger Tätigkeit wird Fastie sein Amt als Schleusenwärter aufgeben. Sein Nachfolger ist Reinhard Zulauf. Auch der Leiter der Schleusen-Crew, Erhard Haseleu, geht in den „Ruhestand“. Seinen Posten übernimmt Axel Weidemann. Bei den Wahlen wurden der 2. Vorsitzender Heinz Onken, Kassenwart Kai-Uwe Seegers, Schriftwart Matthias Hasselder, Jugendwart Thorsten Gebken-Wiesensee, Sportwart Peter Buchmann sowie die Bootswarte Manfred Müller und Ralf Brüers in ihren Ämtern bestätigt. Als Nachfolger des Bootswartes Olaf Klävemann wurde Sven Pöpken in den Vorstand gewählt. Das Amt des 1. Vorsitzenden stand nicht zur Wahl. Zurzeit zählt der SWE 471 Mitglieder, davon 287 Aktive, 59 Passive, 110 Jugendliche und 15 Ehrenmitglieder.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.