• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Vereine: Meister im Kartoffelschälen gesucht

09.08.2013

Stollhamm Wettbewerbe im Kartoffelschälen, Krabbenpulen und Radkappenweitwerfen sowie ein Reifenroulette bilden neben dem täglichen Luftkegeln und Geschicklichkeitsboßeln das Programm des traditionellen Rampenfestes. Zu dem erwartet der Klootschießer- und Boßelverein Stollhamm vom 11. bis 16. August zahlreiche Teilnehmer und Besucher auf dem Stollhammer Sportplatz.

Zum Auftakt findet am Sonntag ab 15 Uhr ein Flohmarkt statt. Gewerbliche Anbieter sind jedoch nicht zugelassen. Von den Stollhammern, die sich mit einem Stand beteiligen möchten, wird keine Standgebühr erhoben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. An dem Nachmittag kann auch für das Geschicklichkeitsboßeln und Luftkegeln geübt werden.

Am Montagabend starten die Wettbewerbe, die jeweils um 19 Uhr beginnen, wieder mit dem traditionellen Kartoffelwettschälen. Bereits ab 17 Uhr treffen sich an dem Tag die Aktiven des KBV Stollhamm aber schon zum sechsten Spieltag der Klootpunkt­runde.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Dienstag steht wieder im Zeichen des Reifenroulettes, das im vergangenen Jahr sehr gut bei den Besuchern angekommen ist. Hier gilt es mit viel Geschick einen Schleuderball in ein Feld bestehend aus Autoreifen zu werfen. Jeder Reifen bringt eine gewisse Punktzahl.

Am Mittwochs findet das Krabbenpulen statt. Aufgrund der tollen Resonanz aus dem Vorjahr wird es auch diesmal am Donnerstag wieder die Butjenter Meisterschaft im Radkappenweitwurf geben.

Für Freitagabend steht das große Finale mit dem Stechen der jeweiligen Tagessieger vom Luftkegeln und Geschicklichkeitsboßeln an. Bei der anschließenden Siegerehrung erfolgt dann auch die Wahl von Mister und Miss Rampenfest

Für alle Wettbewerbe nehmen ab sofort Ewald Haase (Telefon   04735/1018) oder Frank Göckemeyer (Telefon   04735/910067) die Anmeldungen entgegen.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.