• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Beruf: Metallbauhandwerk von der Pike auf

06.08.2016

Blexen Für fünf junge Auszubildende hat jetzt bei der Firma Fechner Stahl- und Metallbau ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Das Blexer Familienunternehmen bildet in den nächsten dreieinhalb Jahren vier Metallbauer in der Fachrichtung Konstruktionstechnik sowie einen Fachlageristen aus.

„1000 Quadratmeter Aluhalle, 1000 Quadratmeter Stahlhalle und mehrere kleine Produktions- und Lagerhallen sind ab sofort mein Reich. Das ist beeindruckend“, sagt Kenneth Dettmann, angehender Lagerlogistiker. In den nächsten Monaten zählen die Kontrolle der Wareneingänge, die Qualitätsprüfung der Lieferungen, die Lagerung der Waren sowie die Materialausgabe zu seinen Aufgaben.

Auch auf Henning Janssen, Huzeyfe Kaya, Daniel Ruppel und Ahmed Temurtas warten spannende und internationale Projekte. „Die Auszubildenden lernen den Betrieb und ihr Handwerk von der Pike auf kennen und werden schnell in die Teams integriert“, sagt Firmenchef Jan Fechner. Unter anderem für Zulieferer der sechs Airbus-Standorte in Europa sowie für viele Projekte in der Wesermarsch fertigen die zukünftigen Metallbauer Stahlkonstruktionen. „Besonders freue ich mich aufs Schweißen“, sagt Huzeyfe Kaya. Daneben erlernen die Auszubildenden das Zuschneiden, Bohren und Zusammenfügen sowie das feuerverzinkungsgerechte Fertigen von Stahl.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Lehrlinge treten bei der Firma Fechner, die rund 70 Mitarbeiter beschäftigt, in große Fußstapfen. „In den vergangenen Jahren haben mehrere Azubis ihre Ausbildung bei uns mit Auszeichnung abgeschlossen. Auch nach der Lehre die Weiterbildung sehr wichtig“, sagt Ausbildungsleiter Hans-Gerd Hansing.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.