• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Ferienspaß: Mit Feuerwehrleiter auf den Leuchtturm

10.08.2011

WARFLETH Den Schwarzen Leuchtturm am Warflether Sand kennen viele Leute. Seit 122 Jahren steht er dort, ist 18 Meter hoch. Der Gansper Landwirt Hans Röver gehörte mit zu den Vereinsgründern, die ihn vor seiner geplanten Verschrottung retteten. Das und vieles mehr wissen die acht Teilnehmer der Ferienspaßaktion nun ganz genau.

Als sich die Acht- bis Elfjährigen mit Ute Röver-Behrends, ihrer Tochter Jana und Karl-Frank Reschke auf den Weg machten, um das Gelände zu erkunden, ahnten sie noch nicht, dass sie das Denkmal auch besteigen dürfen. Zum ersten Mal organisierten die Leuchtturmfans diese Ferienspaßaktion und freuten sich über das große Interesse.

Wegen des langen, schwer zugänglichen Weges durch das Landschaftsschutzgebiet baten sie vorsichtshalber die Feuerwehr um Unterstützung, die gerne mit einem Fahrzeug und vier freiwilligen Helfern über das Gelände der angrenzenden Werft anrückte. Der stellvertretende Ortsbrandmeister der Warflether Wehr, Herbert Meyer, sowie seine Kollegen Manfred Brust, Andreas Maguna und Mirko Greitemeier standen aber nicht nur für eventuelle Zwischenfälle bereit. Wie es sich für eine Feuerwehr gehört, hatten sie natürlich eine Leiter dabei, über die Andreas Maguna als Erster den Leuchtturm erklomm. Für die Brandschützer war es zusätzliches Training. Gesichert mit einem Seil durften die Kinder dann auch den Aufstieg in schwindelerregende Höhen wagen. „Ich wusste gar nicht, dass ich Höhenangst habe. Trotzdem war ich ganz oben“, berichtete die achtjährige Sarah hinterher stolz. Auch Juana und Yannick waren beeindruckt von dem spektakulären Aufstieg. „Und viel gelernt haben wir auch noch“, erklärten sie. Nachdem alle wieder sicher am Boden waren, wanderten sie gemeinsam zurück zum Deichcafé, wo der Tag mit einem Eis ausklang.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Damit der Schwarze Leuchtturm auch in Zukunft nicht vergessen wird, laden die Mitglieder des Leuchtturmvereins am 14. August ab 11 Uhr zu einem großen Sommerfest mit Grillwurst, Kuchen und Getränken am Leuchtturmpadd ein. Voranmeldungen sind erwünscht beim Vorsitzenden Karl- Heinz Hoffmann unter Telefon0421/670476.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.