• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Jahreshauptversammlung: Mit viel Herzblut für die Belange des Stadtnordens

17.03.2014

Blexen Den Blexer Bürgerverein gibt es seit 120 Jahren. An den Zielen des Vereins hat sich seither nicht viel verändert. Noch heute kümmert sich der Vorstand mit viel Herzblut um dörfliche Belange. Egal ob es um das Thema Dorferneuerung geht, um den Erhalt der Blexer Schule oder die Nahversorgung im Ort. „Wir sehen uns als politisches Sprachrohr für die Blexer Bewohner und tragen die Sorgen und Nöte direkt an den Rat der Stadt Nordenham heran“, betonte Vorsitzender Ernst Böning in der Jahreshauptversammlung am Freitagabend.

Sprechstunden für Bürger

Wer einen direkten Draht zum Bürgerverein sucht, hat dafür jeden ersten Montag im Monat ab 18.30 Uhr Gelegenheit: Die Bürgersprechstunde im Nahkauf-Markt bietet die Möglichkeit zum Austausch mit dem Vereinsvorstand, aber auch mit anderen Vertretern der Dorfgemeinschaft und mit den Blexer Ratsherren.

Neben der politischen Interessensvertretung setzte sich der Verein im vergangenen Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen für die Gestaltung des Dorflebens ein. Zu den Aktivitäten gehörten wieder ein großer Laternenumzug gemeinsam mit dem Kindergarten Blexen, die Beteiligung am Dorffest, ein Tagesausflug für Mitglieder und die Weihnachtsfeier. Seit 2013 beteiligt sich der Bürgerverein auch am Weihnachtsmarkt der Kirchengemeinde mit einer eigenen Punschhütte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den organisatorisch größten Aufwand betreibt der Vorstand mit dem alljährlichen Weinfest in der alten Blexer Turnhalle. Die Veranstaltung ist zu einer Art Markenzeichen des Bürgervereins geworden und erfreut sich jedes Jahr größerer Beliebtheit. Und einen besonderen Nutznießer hatte das Weinfest diesmal auch noch: „Wir haben uns entschieden, den Überschuss in Höhe von 500 Euro an den Förderverein der Blexer Grundschule zu spenden, um damit die Projektwoche Trommelzauber zu unterstützen“, berichtete der Vorsitzende und und erntete dafür Applaus.

1225-Jahr-Feier

Ernst Böning machte aber keinen Hehl daraus, welch ein Kraftakt eine solche Großveranstaltung für die geringe Anzahl an Aktiven jedes Jahr ist. Er appellierte an die Mitglieder, sich mehr in das Vereinsleben einzubringen. Unterstützung braucht der Festausschuss in diesem Jahr vor allem für ein ganz besonders Ereignis: die 1225-Jahr-Feier. Anstelle des Blexer Marktes wird anlässlich des Dorf-Geburtstages eine Festwoche in Blexen von allen Mitgliedern und Vereinen der Dorfgemeinschaft organisiert. Ein Höhepunkt soll ein großer Festumzug durch Blexen sein, an dem sich auch der Bürgerverein mit einem Wagen beteiligen will. Über das weitere Rahmenprogramm berichtete Uwe Mühlan, 2. Vorsitzender der Dorfgemeinschaft, in der Versammlung des Bürgervereins.

Zu guter Letzt standen Ehrungen auf dem Programm: Die silberne Ehrennadel für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Hergen Bertels, Peter Bogatzki, Hergen Böger, Bernhard Hendriks, Hans-Joachim Neuber, Andreas Penshorn und Günter Schött. Für 40-jährige Verbundenheit mit dem Bürgerverein wurden Gesine Lohse, Freya Uphoff, Bernd Ross und Wolfgang Klockgether-Anders geehrt. Günter Janßen hält dem Verein bereits seit einem halben Jahrhundert die Treue und wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.