• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Versammlung: Mitglieder mit Vorstand zufrieden

16.02.2017

Großenmeer Dass die Mitglieder mit der Arbeit ihres Vorstandes offenbar zufrieden sind, zeigte der Tagesordnungspunkt Wahlen auf der jüngsten Jahreshauptversammlung des Landfrauenvereins Großenmeer in der Gaststätte „Engelbart“ in Salzendeich: Im Schnelldurchgang wurden die Vorständlerinnen einstimmig wiedergewählt.

Den gleichberechtigten Dreier-Vorstand des 123 Frauen zählenden Vereins bilden Heidi Klatte, Marga Hellwig und Ursula Evers, die an diesem Abend nicht anwesend war. Die Kassenführung liegt in den bewährten Händen von Ursel Stühmer. Schriftführerin ist Rena Oldigs. „Die fünf bilden eine gute Einheit“, hieß es aus den Reihen der Versammlung. Nur bei den Vertrauensfrauen gab es eine Veränderung: Ursel Oncken war 31 Jahre für den Bereich Moorseite zuständig. Unlängst nach Rastede gezogen, gab sie diese Position nun ab. Neben den Dank für die geleistete Arbeit wurde Ursel Oncken ein Blumenpräsent überreicht. Zu ihrer Nachfolgerin wurde die Moorseiterin Magret Fuhrken-Freese einstimmig gewählt.

Beschlossen wurde von der Versammlung, dass eine kleine jährliche Aufwandsentschädigung von 50 Euro auch die Kassenwartin und Schriftführerin erhalten. Bisher gab es das Geld nur für den Dreier-Vorstand.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Besprochen wurden auch die nächsten Termine: Am Dienstag, 7. März, um 19.30 Uhr geht es bei „Engelbart“ um „Hygiene im Alltag“. Den Vortrag hält Norbert Poferl, Fachkraft für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention am St.-Bernhard-Hospital Brake. „Fünf Minuten vor Zwölf“ heißt es am Donnerstag, 6. April, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus in Großenmeer. Diplom-Ökotrophologin Hille Tjarks wird über die Herstellung schneller kreativer Gerichte sprechen. Es werden einige Kostproben gereicht. Ab April finden jeden 1. Dienstag im Monat die Spieleabende ab 19.30 Uhr bei „Ediz“ in Großenmeer statt.

Der Tagesausflug führt am 20. Juni zum Iglo-Werk in Reken (Münsterland). Rund zweistündige Fahrradtouren werden einmal im Monat von den Vertrauensfrauen organisiert. Gestartet wird am 25. April am Marktplatz Großenmeer, am 30. Mai an der Kuhler Straße 26, am 27. Juni bei Marianne Struß, Barghorner Straße 36, am 25. Juli an der Oberströmische Seite 82 und am 29. August an der Moorseiter Straße 23.

Zum Abschluss der Versammlung hielt Lars Herla von Augenoptik und Hörsysteme (Brake) einen Vortrag zum Thema „Besser hören und verstehen für mehr Lebensqualität.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.