• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Mobiler Reiseführer erweitert den Service

17.06.2014

Butjadingen Die Tourismus-Servicegesellschaft Butjadingen (TSB) hat ihr Dienstleistungsangebot für Gäste erneut erweitert. Nun gibt es auch für die Nordseebädergemeinde den „Reiseführer für die Hosentasche“. Mit dem neuen QR-Führer „Nordsee-Halbinsel Butjadingen“ haben Smartphone-Nutzer die Möglichkeit, schnell an Informationen über Freizeiteinrichtungen und Sehenswürdigkeiten zu gelangen.

An zurzeit 57 dieser Einrichtungen in Butjadingen werden in den nächsten Tagen und Wochen Schilder angebracht, auf denen kleine schwarze Quadrate mit weißen und schwarzen Punkten abgebildet sind. Es handelt sich um so genannte QR-Codes.

Die werden mit dem Smartphone eingescannt und sofort erscheinen Informationen und Bilder zu der jeweiligen Sehenswürdigkeit oder Freizeiteinrichtung auf dem Display. Auf einer integrierten dynamischen Karte sieht der Tourist zudem seinen aktuellen Aufenthaltsort und er erkennt alle weiteren Attraktionen, die er im Umfeld seiner Aufenthaltsortes besichtigen oder aufsuchen kann.

„Damit können sich Gäste zum Beispiel auch bei Schließung der Touristikinformationen ohne Karten und Informationsmaterialien nur mit dem Handy gut in der Umgebung orientieren und sich die sehenswerten Ziele, die Butjadingen bietet, aussuchen“, preist TSB-Geschäftsführer Robert Kowitz die Vorteile des neuen Systems.

Das ermögliche zudem eine ständige Aktualisierung der Informationen und damit eine flexiblere Gestaltung diese Serviceangebots. Benötigt wird für die Nutzung des mobilen Reiseführers nur ein Smartphone, eine kostenlos herunterzuladende QR-App und eine Internetverbindung.

Der QR-Führer ging aus einem Gewinnspiel hervor, bei dem die Tourismus-Servicegesellschaft Butjadingen gleich zwei Mal gewann und dadurch die Möglichkeit bekam, eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen in Butjadingen mit QR-Codes auszustatten, erläuterte Robert Kowitz.

Der OR-Führer „Nordsee-Halbinsel Butjadingen“ informiert nicht nur über die Einrichtungen der Tourismusgesellschaft wie die Spielscheune, Nordseelagune oder den Tossenser Friesenstrand, sondern auch über den Kutterhafen Fedderwardersiel und Wattwanderungen sowie über private Einrichtungen wie die Deichschäferei in Feldhauser Deich, den Hexenhof in Tossens, die Melkhüser oder die Lama-Ranch in Mürrwarden.

Auch Kunstobjekte wie die Hörstühle, die Kunstpromenade und die verschiedenen Skulpturen in Butjadingen sind Bestandteil des neuen mobilen Führers.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.