• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Mütter feuern Nachwuchs-Rennfahrer an

27.07.2011

EINSWARDEN Wenn ein Trecker auf gerader Strecke gegen ein Polizeiauto antritt, steht der Sieger meistens schon vorher fest. Das war beim Kinderfest des Kleingärtnervereins Sonnenblume nicht unbedingt so, denn dort trug der Nachwuchs der Schreber das Wettrennen mit Tretfahrzeugen aus.

Nach dem Startschuss legten sich alle Kinder mächtig ins Zeug. Dummerweise stand das Lasermessgerät nicht zur Verfügung, so dass es unmöglich war, den Sieger zu ermitteln. Deshalb forderten die Kinder und ihre Mütter schnell einen zweiten Start.

Neben dem Rausch der Geschwindigkeit hatte das Kinderfest am Sonntag zahlreiche weitere Attraktionen zu bieten. An einer Schminkstation konnten sich die Mädchen in Marienkäfer umgestalten lassen, während die Jungen am Nagelbrett den Hammer schwangen. Außerdem konnten sie am Dosenlauf teilnehmen, das Glücksrad drehen oder sich auf der Hüpfburg des THW austoben.

Bereits am Abend zuvor hatte der Festausschuss die Sieger des einwöchigen Luftkegelns geehrt. Bei den Erwachsenen gewann Dieter Hofschildt mit 25 Punkten eine Hollywood-Schaukel. Manfred Wetsch und Maik Herden kamen auf jeweils 24 Punkte, Wetsch bekam einen Grill, Herden eine Hängematte. Bei den Kindern siegte Jennifer Schlosser vor Luca Asmons und Cora Herden. Alle Kinder freuten sich über Einkaufs-Gutscheine eines Spielzeug-Geschäfts.

Insgesamt zeigten sich die Veranstalter mit der Beteiligung am Luftkegeln sehr zufrieden: Die Teilnehmer ließen die Kugel mehr als 500 Mal fliegen. Auch bei den Kindern war die Beteiligung mit 50 sehr gut. Der Festausschuss besteht aus Sabine Karau, Gudrun Bruns und Marianne Köper. An der Siegerehrung nahmen mehr als 60 Kleingärtner teil. Ein Grillfest mit frisch gezapftem Bier hatte sie angelockt.

Nächste Termine im Kleingärtnerverein Sonnenblume sind im Oktober das Erntedankfest und ein Seniorennachmittag. Demnächst tritt ein Festkomitee zusammen, dass die Feier zum 65-jährigen Bestehen der Anlage vorbereiten will.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.