• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Premium Aerotec: Nachwuchskräfte in den Startlöchern

13.09.2014

Einswarden Für 30 neue Auszubildende und für 5 Studienanfänger hat jetzt das Ausbildungsjahr bei Premium Aerotec in Nordenham begonnen. Damit gehört das Flugzeugbau-Unternehmen zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben in der Region.

Die neuen Mitarbeiter wurden an ihrem ersten Arbeitstag vom Nordenhamer Standortleiter Cord Siefken, von Ausbildungsleiter Olaf Heinrichs, von den Ausbildern und von der stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden Petra Deters begrüßt.

Von den 30 Auszubildenden haben sich 18 für den Beruf des Fluggerätmechanikers für Fertigungstechnik entschieden, 10 haben die Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik begonnen. Zwei der neuen Auszubildenden erlernen den Beruf des Elektronikers für Betriebstechnik.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neben den gewerblichen Ausbildungsberufen werden in Nordenham die dualen Studiengänge Maschinenbau und Verbundwerkstoffe/Composites (Bachelor of Engineering) angeboten. Fünf junge Leute haben nun ihr Studium aufgenommen.

Jahrgangsübergreifend bildet Premium Aerotec in Nordenham 124 Nachwuchskräfte aus, davon 30 im dualen Studium. Einschließlich der Nachwuchskräfte in Varel, Bremen und Augsburg bildet das Unternehmen an vier Standorten in Deutschland und in unterschiedlichen Berufen insgesamt 421 junge Menschen aus.

Die Bewerbungsphase für den Ausbildungsstart im Herbst 2015 hat nach Mitteilung des Unternehmens bereits begonnen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.