• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Nahversorgung in Butjadingen: Edeka möchte 2022 Einweihung feiern

01.03.2021

Burhave Aus Sicht der Gemeinde steht dem geplanten Neubau eines Edeka-Marktes in Burhave nichts mehr entgegen. Der Ausschuss für Planung und Umwelt hat dem Rat einstimmig die Empfehlung ausgesprochen, der notwendigen Änderung des Flächennutzungsplans zuzustimmen und den für das Projekt aufgestellten Bebauungsplan als Satzung zu beschließen. Der Rat muss diese Empfehlungen bei seiner nächsten öffentlichen Sitzung am Donnerstag, 18. März, im Rathaussaal in Burhave bestätigen.

Die Edeka-Miha Immobilien-Service GmbH mit Sitz in Minden möchte an der Stelle des jetzigen Edeka-Marktes an der Butjadinger Straße einen doppelt so großen Neubau errichten, der dann eine Fläche von rund 2000 Quadratmetern aufweisen wird. Wie Udo Lohreit von dem Bremer Planungsbüro Instara bei der Ausschusssitzung auf Nachfrage eines Ratsmitglieds bestätigte, bestünde auf der insgesamt 1,65 Hektar großen Fläche die Gelegenheit, den Markt später bei Bedarf noch zu erweitern.

134 Parkplätze

Der Neubau wird hinter dem bestehenden Markt errichtet. Auf der Fläche des jetzigen Marktes, der abgerissen wird, sollen 134 Parkplätze entstehen. Die Zufahrt erfolgt wie gewohnt von der Butjadinger Straße aus. Von der Rathausstraße aus wird es einen Fuß- und Radweg zum neuen Edeka-Markt geben. Außerdem ist dort eine Feuerwehrzufahrt vorgesehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine öffentliche Auslegung der Pläne, bei der erneut die sogenannten Träger öffentlicher Belange an der Planung beteiligt wurden, hatte laut Udo Lohreit unter anderem das Ergebnis, dass der Landkreis wie auch die Industrie- und Handelskammer (IHK) den neuen Markt als raumplanerisch unbedenklich einstufen. Weil in direkter Nachbarschaft ein Wohngebiet entsteht, musste nach Auskunft des Planers ein Schallschutzgutachten entsprechend angepasst werden. Die IHK hat in einer Stellungnahme noch darauf hingewiesen, dass das aus dem Jahr 2006 stammende Einzelhandelskonzept der Gemeinde veraltet sei und erneuert werden sollte.

Ulken bleibt Betreiber

Wenn, wovon auszugehen ist, der Gemeinderat am 18. März endgültig die Änderung des Flächennutzungsplans und die Rechtskräftigkeit des Bebauungsplans beschließt, braucht Edeka-Miha nur noch eine Baugenehmigung. Der Bauantrag wird derzeit vorbereitet und soll im März an den Landkreis als zuständige Behörde gehen. Läuft alles rund, wird der neue Markt 2022 eröffnet. Betreiben wird ihn wie auch bereits das bestehende Geschäft Hergen Ulken.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.