• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Gastronomie: Neuanfang im „Weser-Hotel“

24.12.2014

Brake Anja und Holger Wiechmann sind die neuen Inhaber des Hotels am Strom. Den Kaufvertrag mit der Raiffeisenbank Wesermarsch-Süd, die den Komplex an der Brake Kaje im Juli bei einer Zwangsversteigerung erworben hatte, hatten die Wiechmanns bereits am 17. Dezember unterzeichnet. Am Dienstag bekamen sie von den Raiba-Vorständen Christiane Thürlings und Gerd Borchardt einen symbolischen goldenen Schlüssel überreicht. Mit den neuen Inhabern geht auch ein Namenswechsel einher: Aus dem Hotel am Strom wird Wiechmanns Weser-Hotel.

Anja Wiechmann (48) betreibt seit fünf Jahren das 20 Betten umfassende Hotel Garni-Süd in Hammelwarden, sie hat also bereits eine Menge Erfahrung in der Branche. Zusammen mit ihren Mann Holger Wiechmann (54) will sie sich auch im Weser-Hotel auf den Hotelbereich konzentrieren. Für den Gastronomie-Teil hingegen sucht das Ehepaar einen Pächter. Es gebe bereits „interessante Bewerber“, so Holger Wiechmann. Doch er und seine Frau wollen keinen Schnellschuss machen. „Unser Ziel ist es, das Haus wieder zu alter Größe aufleben zu lassen, deshalb stellen wir auch an den Gastronomen hohe Anforderungen“, betont Holger Wiechmann.

Die neuen Inhaber möchten den Restaurantbereich sowie Schritt für Schritt auch die elf Zimmer von Grund auf renovieren. Von Ute Beuter, die das Hotel derzeit noch betreibt und deren Pachtvertrag am 31. Januar ausläuft, haben sie die Zusage, damit direkt im neuen Jahr loslegen zu können. Die Raiba wird auf eigene Rechnung noch die Reparatur von Decken, die durch einen Wasserschaden in Mitleidenschaft gezogen wurden, übernehmen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Während der Zeit der Renovierung wird der Restaurantbetrieb zwar ruhen. Die Clubräume stehen aber dennoch für Vereine, Familienfeiern und andere Veranstaltungen zur Verfügung, wie Anja und Holger Wiechmann betonen. Die Versorgung der Gäste mit Speisen und Getränken werden dann Braker Catering-Firmen übernehmen.

In einem zweiten Schritt wollen die Wiechmanns die ehemalige Betreiberwohnung, die sich derzeit als Rohbau präsentiert, zu vier zusätzlichen Hotelzimmern umbauen. Denkbar sei in einem dritten Abschnitt bei einer entsprechend guten Auslastung auch eine Aufstockung im südlichen Teil des Komplexes, so Holger Wiechmann. Dadurch würden noch einmal weitere elf Zimmer entstehen.

Vorerst freuen sich Anja und Holger Wiechmann darauf, die ersten Renovierungsarbeiten in Angriff zu nehmen und dabei möglichst nahtlos den Hotelbetrieb fortzusetzen. Für die Raiba entsprechen die Wiechmanns dem „Wunschprofil“, das sich die Bank für die künftigen Betreiber des Hotels vorgestellt hatte. „Das ist wunderbar für die Region“, meint Christiane Thürlings.

Dem können die Wiechmanns nur zustimmen. Sie hätten es „jammerschade“ gefunden, wenn der Komplex an Auswärtige gegangen und einer anderen Nutzung zugeführt worden wäre. Tourismus und Gastronomie seien wichtig für Brake, der Bedarf an Hotelbetten sei groß, so Anja Wiechmann. Ihr Hotel Garni-Süd wird sie weiterbetreiben. Holger Wiechmann wird auch seinen Elektro-Betrieb weiterführen.

Die Beschäftigten des bisherigen Hotels am Strom werden die Wiechmanns nicht übernehmen. Die Auswahl des Personals wollen sie dem zukünftigen Gastronomie-Betreiber überlassen.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.