• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Neue Klinik: Urologische Praxis stellt sich vor

21.06.2017

Esenshamm Die Praxis für Urologie und Kinderurologie in der neuen Helios-Klinik in Esenshamm lädt zu einem Tag der offenen Tür ein: an diesem Samstag, 24. Juni, von 10 bis 15.30 Uhr. Neben einem begehbaren Modell einer Prostata stehen den Besuchern am Samstag alle Räumlichkeiten offen.

Die seit dem Jahr 2000 bestehende Urologische Praxis ist vom alten Nordenhamer Krankenhaus mit in die neue Helios-Klinik umgezogen. Inhaber und Arzt Hans Schmid: „Jetzt sind wir wieder umfänglich einsatzfähig und möchten gerne unseren Patienten, aber auch allen Kollegen der Region unsere neue Praxis vorstellen. Der Umzug in die neue Klinik war auch für uns eine Herausforderung, aber auch eine Chance, Technologie und Infrastruktur zu erneuern.“

Die seit 17 Jahren als eigenständiger Betrieb unter dem Dach des Krankenhauses bestehende urologische Praxis hat sich als enger Partner des Krankenhauses bewährt. Mittlerweile sind in der Praxis insgesamt drei Urologen tätig: Dr. Antonios Balangas, Dr. Jürgen Haselberger und Dr. Hans Schmid.

Seit dem Jahr 2014 besteht zusätzlich eine Außenstelle der Praxis in Wittmund. Im Juli wird der Betrieb durch ein Institut für Prävention ergänzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.