• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Schau: „Nicht nur reines Gewerbe“

01.07.2015

Berne „Das Kunsthandwerk und die Aktionen der vielen Vereine: die haben das Publikum angezogen.“ Ulf Jonuscheit, Vorsitzender des Gewerbevereins Berne, ist sichtlich zufrieden mit der Gewerbeschau am ersten Juni-Wochenende. Rund 5000 Besucher seien an den zwei Tagen dagewesen und die Aussteller würden ihre Zufriedenheit allein schon damit zum Ausdruck bringen, dass sie sich bereits für die nächste Gewerbeschau in Berne anmelden wollen.

129 Aussteller hatten bei der Schau ihre Arbeit, Produkte und Dienstleistungen vorgestellt – das Angebot sprach für sich. Aber das Rahmenprogramm mit den unendlich vielen Aktionen für Kinder und Erwachsene war ein Publikumsmagnet. „Das Programm für die ganze Familie hat sich ausgezahlt“, ist Jonuscheit vom Konzept und seiner Zukunftsfähigkeit überzeugt. „Jeder Verein hat sich Mühe gegeben. Die haben ihre Chance genutzt, sich hier zu präsentieren. Die Vielfalt spielte eine große Rolle, es wurde nicht nur reines Gewerbe gezeigt“, sagte dazu auch Peter Tönjes, Sprecher des Planungsteams, bei einem Bilanzgespräch am Montag.

Auch mit der Reichweite der Gewerbeschau waren die Veranstalter zufrieden: Die Kennzeichen auf den Parkplätzen hätten gezeigt, dass die Besucher nicht nur aus der näheren Umgebung kamen. Lediglich das Bremer Publikum konnte wieder nicht davon überzeugt werden, der Gewerbeschau in Berne einen Besuch abzustatten. Tönjes: „Die Weser ist eine Grenze, über die kommen wir nicht hinweg.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

So gut die Gewerbeschau auch angenommen wurde: Die daran angeschlossene Ausbildungsinitiative war ein Schlag ins Wasser. 2000 Freikarten hatte der Gewerbeverein über die Schulen an Jugendliche verteilen lassen. Sie sollten auf der Schau mit den Betrieben ins Gespräch kommen. Doch der Rücklauf war schlecht (die NWZ  berichtete). „Wir müssen dichter an die Schüler ran, anders kommunzieren. Die Aktion an sich wurde aber von allen Beteiligten für eine gute Idee gehalten“, so Jonuscheit.

Auch die Gewinner des Preisausschreibens des Gewerbevereins während der Gewerbeschau stehen fest: Eine 3-Tages-Fahrt „Berlin im Lichterglanz“ für zwei Personen hat Georg Suhr aus Lemwerder gewonnen. Über eine Tagestour nach Giethoorn kann sich Angelina Behrends aus Hude freuen.

Wann es die nächste Gewerbeschau geben wird, ließen die Veranstalter offen. Dass es eine geben wird, steht aber fest. Eine Wiederholung wäre dann auch das Gewerbeschau-Frühstück wert: 300 Besucher nutzten das Angebot bei der Premiere in diesem Jahr.

Anja Biewald Berne/Lemwerder / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2321
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.