• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Nikolaus muss 420 Stiefel füllen AktionWerbegemeinschaft zündet Lichter an riesigem Adventskranz an

01.12.2009

LEMWERDER Eigentlich hatte die Stiefelaktion im Lemwerderaner Rathaus noch gar nicht so richtig begonnen, als schon der erste Karton mit Kinderstiefeln gefüllt war. Am kommenden Sonnabend, 5. Dezember, können sich die Jungen und Mädchen ihre dann gefüllten Stiefel in den Lemwerderaner Geschäften abholen.

Am Ende waren es rund 420 Stiefel, die die freiwilligen Helfer der Werbegemeinschaft am vergangenen Wochenende entgegen genommen haben. Geduldig warteten die Kinder mit ihren Eltern bei der Abgabe bis sie an der Reihe waren. Viele hatten Teilnahmekärtchen in den beteiligten Geschäften der Werbegemeinschaft ausgefüllt und an ihrem Schuhwerk befestigt. Ansonsten waren es Rainer Horstmann, Monika Schlüter und Anja Rodiek, die die Schreibarbeiten erledigten.

Die Kärtchen erleichtern später das Suchen nach dem eigenen Stiefel, denn oft kommt es vor, dass sich die Schuhe sehr ähneln.

Am Donnerstag werden die Kinderstiefel im Sonnenhus mit allerlei Leckereien gefüllt. Schokolade, Gummibonbons und vieles mehr soll das Kinderherz erfreuen.

Nach der Abgabe der Stiefel ging es raus auf den Rathausplatz. Dort wurden um 17 Uhr die Lichter am riesigen Adventskranz angezündet. Die Wartezeit konnte mit Bratwurst und heißem Glühwein überbrückt werden. Selbstverständlich gab es für die Kleinen auch Kinderpunsch.

Mehr Bilder unter: www.NWZonline.de/fotos-wesermarsch

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.