• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Betriebe schlagen eine Brücke für Azubis

23.08.2019

Nordenham /Bremerhaven Zum dritten Mal zeigen die Stadt und Nordenhamer Firmen Flagge in Bremerhaven: auf der Berufsinformationsmesse Job4U, die diesmal am Freitag und Samstag, 30. und 31. August, in der Stadthalle Bremerhaven stattfindet.

Organisiert und koordiniert von der Nordenhamer Wirtschaftsförderung, treten hier sieben Unternehmen gemeinsam auf: A & T, Kronos Titan, Garten- und Landschaftsbau K.W. Siefken, NKT, die Norddeutschen Seekabelwerke (NSW), die Nordenhamer Zinkhütte und die in Blexen ansässige Firma Steelwind.

Erstmals dabei sind A & T und Kronos Titan. Der Nordenhamer Gemeinschaftsstand wird in unmittelbarer Nachbarschaft zur eigenständigen Präsentation des Nordenhamer Werkes von Premium Aerotec platziert.

Mit der Information über ihre Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge reagieren die Unternehmen auf rückläufige Zahlen an Schulabgängern und steigenden Fachkräftebedarf in Folge altersbedingter Abgänge. Alle Betriebe stellen fest: Es wird künftig schwerer werden, den Bedarf an jungen Fachkräften in der nördlichen Wesermarsch zu decken.

Auf der Berufsinformationsmesse in Bremerhaven werden etwa 80 Aussteller erwartet, die insgesamt mehr als 200 verschiedene Ausbildungsberufe und Studienmöglichkeiten vorstellen.

„Wir haben bei unseren bisherigen Messebeteiligungen gute Kontakte geknüpft. Überrascht hat uns, dass auch interessierte Jugendliche und Eltern aus Nordenham zur Messe nach Bremerhaven gefahren sind“, sagt Ralf Peltzer, Ausbildungsleiter der Nordenhamer Zinkhütte.

„In Blexen in Nähe der Fähre sind wir für Bremerhavener relativ leicht erreichbar und wir haben bereits viele Mitarbeiter, die in Bremerhaven wohnen“, berichtet Jessica Hancz, Personalmitarbeiter bei Steelwind.

„Die Resonanz auf der Messe in Bremerhaven ist gut und die Organisation auch“, sagt Ausbildungsleiterin Carina Mittelstädt von NSW.

„Wir wollen auch zeigen, was im Garten- und Landschaftsbau konkret gemacht wird“, erläutert Bauleiter und Ausbilder Jan Beuge ein Anliegen der Nordenhamer Garten- und Landschaftsbau-Firma K.W. Siefken.

Helmut Schmidt, technischer Ausbildungsleiter bei NKT stellt erfreut fest: „Zwei unserer sechs Auszubildenden, die wir in diesem Jahr eingestellt haben, haben wir im Vorjahr auf der Messe in Bremerhaven gefunden.“

Auf noch mehr Bewerbungen aus Bremerhaven hofft nach den Worten von Ausbildungsleiter Holger Gerdes auch Kronos Titan.

„Wir versprechen uns von diesem Messeauftritt zudem, besser wahrgenommen zu werden“, sagt Stefan Golly, der bei A & T für Personal verantwortlich ist. Er wohnt in Bremerhaven und arbeitet in Nordenham.

Die Erfahrung, dass viele Menschen in Bremerhaven und umzu noch kaum Kenntnis von den Handwerks- und Industriebetrieben in Nordenham haben, hat auch städtischer Wirtschaftsförderer Jürgen B. Mayer gemacht.

Aus Sicht der Wirtschaftsförderung kommt es zudem darauf an, für Interessierte aus Bremerhaven mehr für eine bessere Erreichbarkeit der Betriebe in Nordenham und der Berufsschulen in Brake und Varel zu tun. Daher seien Überlegungen für einen Shuttle-Service, für Fähranbindungen und Fahrgemeinschaften zu begrüßen. Fynn Baumgardt, Auszubildender in der Stadtverwaltung, habe dazu bereits aufgelistet, in welcher Fahrzeit welcher Betrieb erreichbar ist.

Die städtische Wirtschaftsförderung ist auf jeden Fall sicher: Mit dem gemeinsamen Auftritt auf der Messe in Bremerhaven lassen sich das breite Spektrum der Ausbildungsangebote Nordenhamer Betriebe und die vielfältigen beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten am Wirtschaftsstandort Nordenham anschaulich darstellen.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Horst Lohe Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2206
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.