• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Von der Insel zurück: Gerald Zinn lässt sich als Arzt nieder

28.09.2018

Nordenham Die medizinische Versorgung und der sich abzeichnende Ärztemangel in Nordenham haben zuletzt immer wieder Schlagzeilen der unerfreulichen Art ausgelöst. Doch jetzt gibt es auch einmal eine gute Nachricht: Der frühere Klinik-Chefarzt Gerald Zinn kehrt in die Unterweserstadt zurück, um hier als niedergelassener Arzt zu arbeiten. Auf Nachfrage der NWZ hat Gerald Zinn bestätigt, dass er sich der Praxisgemeinschaft an der Marktstraße anschließt. Damit tritt er sozusagen die Nachfolge von Dr. Bernhard Skupin an, der im Juni 2016 in den Ruhestand gewechselt war. Als weitere Ärzte sind Cordula Schäfer und Dr. Peter Schmidt in der Praxisgemeinschaft tätig.

Erste Jahreshälfte 2019

Wann das Trio in der Praxis am Markt wieder komplett ist, steht allerdings noch nicht genau fest. „Ein konkretes Datum kann ich noch nicht nennen“, sagt Gerald Zinn, „Ziel ist die erste Jahreshälfte 2019.“

Entscheidend für den Termin seiner Praxiseröffnung in Nordenham ist die Frage, wann Gerald Zinn seine jetzige Tätigkeit im Inselkrankenhaus auf Borkum beenden kann. Der 60-Jährige hat zwar seine Kündigung eingereicht, aber der Zeitpunkt seines Abschieds ist noch nicht abschließend geklärt.

Dass es Gerald Zinn nach Nordenham zurückzieht, hängt in erster Linie mit familiären Gründen zusammen. Für den Mediziner ist Nordenham – trotz seines Jobs auf Borkum – immer der Lebensmittelpunkt geblieben.

Gerald Zinn ist ein gebürtiger Hannoveraner und kam im Alter von zwölf Jahren mit seinen Eltern nach Nordenham. In der Unterweser verbrachte er seine Jugend und machte 
 am Gymnasium Nordenham sein Abitur.
 Nach dem Medizinstudium in Aachen und Hannover bekam Gerald Zinn 1984 eine Stelle an der Wesermarsch-Klinik.

Spezialgebiet Kardiologie

2007 wechselte er vorübergehend nach Bremerhaven zum Krankenhaus am Bürgerpark und kehrte 2010 nach Nordenham zurück. Der auf die Kardiologie spezialisierte Internist war seitdem in der Wesermarsch-Klinik als Chefarzt der Inneren Abteilung tätig.

Am 1. April 2015 trat Gerald Zinn seine derzeitige Stelle im Inselkrankenhaus auf Borkum an. Das 2014 eröffnete Hospital gehört zum Klinikum Leer und wird gemeinsam mit einem Medizinischen Versorgungszentrum betrieben. Ihn reizten an der Tätigkeit auf der Nordseeinsel besonders die medizinische Vielfalt und die Arbeit im Kollegialsystem mit einem kleinen Team erfahrener Fachärzte.

Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2201
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.