• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Mit Luftballons gegen die Kinderlähmung

13.10.2017

Nordenham Einkaufen, klönen und Leute treffen: Das ist das Erfolgsrezept des Ochsenmarktes, der alljährlich im Herbst Tausende von Besuchern nach Nordenham lockt. Die beliebte Veranstaltung bietet aber auch Vereinen eine gute Gelegenheit, sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Dazu gehören diesmal wieder der Lions Club Nordenham-Elsfleth und der Rotary Club Nordenham. Die beiden Service-Clubs verbinden ihren Auftritt beim Ochsenmarkt am Sonntag, 15. Oktober, mit Benefizaktionen, deren Erlöse sozialen und gemeinnützigen Zwecken zugute kommen. Die Lions verkaufen Ochsengrillwurst zugunsten der Nordenhamer Tafel. Die Rotarier sammeln Spenden für ein weltweites Impf-Projekt gegen Kinderlähmung und veranstalten dafür einen Luftballon-Weitflugwettbewerb.

 Lions-Kalender

Der Lions Club Nordenham-Elsfleth bietet in Zusammenarbeit mit der Schlachterei Gutmann nach einem speziellen Rezept zubereitete Ochsen-Bratwurst vom Grill an. Der Verkaufspreis beträgt 2,80 Euro. Den Erlös spendet der Service-Club, der von 10 bis 17 Uhr auf dem Marktplatz mit einem Stand vertreten ist, der Nordenhamer Tafel.

Am Ochsenmarkt-Sonntag starten die Lions Clubs Nordenham-Elsfleth und Brake zudem ihre alljährliche Adventskalenderaktion. „Seit 2005 haben wir über 65 000 Kalender verkauft“, berichtet Wilfried Furche, „dabei ist ein Gesamterlös von 215 000 Euro für soziale Einrichtungen im Landkreis Wesermarsch zusammengekommen.“ Der Nordenhamer hat die Organisation des Kalenderverkaufs übernommen.

Für Nordenham und Umgebung ist ein Kontingent von 2500 Exemplaren vorrätig. Wer am Sonntag nicht den Ochsenmarkt besuchen kann, erhält den Kalender an folgenden Stellen: Nordenham Marketing & Touristik, Oldenburgische Landesbank, Raiffeisenbank Varel-Nordenham, Commerzbank, Kreiszeitung Wesermarsch und Nordwest-Zeitung.

Die 200 zu gewinnenden Preise wurden von Geschäfts- und Privatleuten aus Nordenham, Butjadingen, Brake und Elsfleth gestiftet. Sie haben einen Gesamtwert von rund 10 000 Euro.

 Polio Besiegen

Bereits im Jahr 1979 hat Rotary International seine erste Impfkampagne gegen die Kinderlähmung (Poliomyelitis) gestartet. Dabei schrieben sich die Rotarier auf die Fahnen, die gefährliche Krankheit überall auf dem Globus auszurotten. Inzwischen ist das Ziel fast erreicht. Aber eben nur fast: Es kommt immer wieder zu vereinzelten Polio-Ausbrüchen – zum Beispiel in Afghanistan und Pakistan. Rotary International ist guter Hoffnung, dass es 2018 gelingt, die Übertragungskette weltweit zu unterbrechen.

„Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, dass die Kinderlähmung endgültig besiegt werden kann“, sagt der Nordenhamer Rotary-Präsident Holger Wührmann. Daher rückt der Club an seinem Ochsenmarkt-Stand das Thema Polio in den Blickpunkt und hofft auf viele Spenden.

Die Nordenhamer Rotarier sind von 10 bis etwa 18 Uhr auf dem Marktplatz anzutreffen. Dort bieten sie die Luftballons, die übrigens aus Naturkautschuk bestehen und somit umweltfreundlich sind, zum Stückpreis von 2 Euro für die Benefiz-Aktion an. „Mit jedem verkauften Luftballon kann eine Impfung finanziert werden“, sagt Holger Wührmann. Für das Gewinnspiel erhalten die Teilnehmer eine Rücksende-Postkarte, die mit dem heliumgefüllten Ballon auf die Flugreise geschickt wird. Zu gewinnen gibt es einen Gutschein über 100 Euro des Nordenhamer Reisebüros Ahlers sowie Tank- und Nordenham-Gutscheine.

Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!