• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Mehr Geld für Hüttenbetrieb nötig

20.06.2019

Nordenham /Paris Die Recylex S.A., Muttergesellschaft der Nordenhamer Bleihütte, benötigt zusätzliches Geld von ihren Finanzierungspartnern. Laut Pressemitteilung sind die Partner über den geplanten erweiterten Liquiditätsbedarf des deutschen Teilkonzerns für 2019 informiert wurden. War der zusätzliche Liquiditätsbedarf zunächst auf 27 Millionen Euro veranschlagt, so werden nach aktueller Berechnung für 2019 voraussichtlich insgesamt 44,4 Millionen Euro erforderlich.

Dieser zusätzliche Beitrag von 17,4 Millionen ist laut Mitteilung von Recylex hauptsächlich auf die erhebliche Veränderung dieser Faktoren im Vergleich zu den ursprünglichen Prognosen zurückzuführen: 

 anhaltende technische Schwierigkeiten in der Bleischmelze der Weser-Metall GmbH in Friedrich-August-Hütte; sie führen trotz der jüngsten Verbesserungen zu einem unzureichenden Produktionsniveau;

 die jüngste Verschlechterung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, insbesondere im Wälzoxidgeschäft im Segment Zink (stark gestiegene Zuzahlungen an Zinkproduzenten); dieses Segment wurde bereits durch einen vorübergehenden Rückgang der Produktion aufgrund des planmäßigen Wartungsstillstands der Harz-Metall GmbH im zweiten Quartal 2019 beeinträchtigt;

 starker Rückgang der Zink- und Bleipreise, die seit dem 1. Januar 2019 um 12 Prozent bzw. 8 Prozent zurückgegangen sind.

Recylex fügt in der Pressemitteilung zur Erinnerung hinzu: Die Finanzpartner des deutschen Teilkonzerns hatten ihre Rechte zur vorzeitigen Kündigung der bestehenden Finanzierung auf den 30. Juni 2019 sowie die zum 31. Dezember 2018 und 31. März 2019 fälligen Rückzahlungen auf denselben Zeitpunkt verschoben. Darüber hinaus ist dem deutschen Teilkonzern eine Zwischenfinanzierung von Glencore International AG in Höhe von 21,3 Millionen Euro € gewährt worden, deren Laufzeit bis zum 30. Juni 2019 verlängert wurde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.