• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 25 Minuten.

Entwarnung in Rostrup
250-Kilo-Bombe entschärft, Zündköpfe gesprengt

NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Unterstützung: Lions-Clubs spenden für Tafel und Fussel

07.02.2019

Nordenham Bei einem gemeinsamen Jahresempfang blickten die Lions-Clubs Wesermarsch „Emy Rogge“ und Nordenham/Elsfleth auf zwei erfolgreiche Aktionen im abgelaufenen Jahr zurück. Die Frauen des Clubs „Emy Rogge“ hatten in der Adventszeit Kunden des E-Centers Nordenham um Spenden für die Nordenhamer Tafel gebeten und nicht nur neun volle Einkaufswagen mit Sachspenden, sondern auch Geld eingesammelt.

Sie stockten die Summe auf, so dass die Präsidentin Silke Schäfer-Höpken dem Leiter der Nordenhamer Tafel, Fred Memenga, einen Scheck über 1000 Euro überreichte. Das Geld ist bei der Tafel hoch willkommen, da monatlich laufende Kosten von rund 2000 Euro vor allem durch den Betrieb der Sammel-Fahrzeuge anfallen.

Aber nicht nur die Tafel wurde durch die Lions-Clubs bedacht. Die Männer des Lions-Clubs Nordenham/Elsfleth hatten beim Nordenhamer Ochsenmarkt Bratwurst gegrillt und verkauft. So war die Summe von 1420 Euro zusammengekommen.

Club-Präsident Axel Auffarth überreichte einen entsprechenden Scheck an Ramona Göbel, zweite Vorsitzende des Elternvereins „Fussel – Hilfe für krebskranke Kinder“.

Sie betonte, dass die Arbeit des Vereins komplett ehrenamtlich geleistet wird, so dass die Spenden vollständig für den guten Zweck verwendet werden können. Dazu gehört die alljährliche Erholungswoche für betroffene Familien an der Nordseeküste, aber auch unkomplizierte Unterstützung bei speziellem medizinischen Bedarf, der nicht von den Krankenkassen finanziert wird.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.