• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Flurbereinigung: Olympiastraße wird jetzt ausgebaut

29.06.2016

Schwei-West Die Olympiastraße wird auf 3800 Metern ausgebaut. Weil hier der Schulbus verkehrt, sollen die Arbeiten bis zum Ende der Sommerferien am 3. August abgeschlossen sein, teilt Klaus Speckmann vom Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems mit.

Speckmann ist Projektleiter der Flurbereinigung Schwei, zu der der Ausbau der Olympiastraße gehört. Ausgebaut wird die Strecke von der Bundesstraße 437 bis zur Grenze des Flurbereinigungsgebietes. Mit Kosten von 400 000 Euro ist diese Sanierung eines der größeren Vorhaben der Flurbereinigung.

Drei Bauabschnitte

Den Auftrag hat die Firma Georg Martens aus Hagen im Bremischen (Kreis Cuxhaven) nach einer Ausschreibung erhalten. Damit die Anwohner nicht zu sehr beeinträchtigt werden, hat das Unternehmen die Arbeiten in drei Abschnitte eingeteilt, über deren Ausmaß und Reihenfolge es auf Handzetteln informiert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dünnere Deckschicht

Wie berichtet, hatte es im Rat erhebliche Kontroversen um den Ausbau gegeben. Im Oktober hatte die Politik den Ausbau mit einer zehn Zentimeter hohen bituminösen Schicht beschlossen.

Doch der Gutachter Dr.-Ing. Helge Beyer vom Ingenieurbüro für Verkehrswegebau in Hannover – ein Experte für Bauen auf schwierigen Böden – schlug ein anderes Verfahren mit einer wesentlich dünneren Deckschicht vor: Verbaut wird ein spezieller Asphalt mit einem hohen Anteil an Bindemitteln, eine sogenannte Wegedeckschicht. Vorher wird die alte Deckschicht abgefräst und ein Armierungsgitter aufgeklebt.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.