• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Arbeiterwohlfahrt: Orchideen für treue Mitglieder

26.06.2012

BRAKE Der Ortsverein Brake der Arbeiterwohlfahrt (AWo) hat am Wochenende seine Jahreshauptversammlung im Vereinsheim an der Bahnhofstraße genutzt, um zahlreiche Mitglieder zu ehren. Vorsitzender Udo Hümmer konnte neben den Mitgliedern auch Vertreter der Politik sowie Bürgermeister Roland Schiefke begrüßen.

In seinem Jahresbericht bedankte sich Udo Hümmer bei den vielen freiwilligen Helfern, die durch ihren unermüdlichen Einsatz das vielfältige Angebot des Ortsvereins aufrechterhielten. Der Leitsatz der ehemaligen Ehrenvorsitzenden Annemarie Steimer, „Der Mensch braucht den Menschen“, habe bei der Arbeiterwohlfahrt noch immer Gültigkeit. Wer in Not gerate, könne sich auf die AWo verlassen. Vor allem bei Behördengängen bietet die Arbeiterwohlfahrt umfangreiche Unterstützung. Darauf zählen die 166 Mitglieder, die der Ortsverein zurzeit zählt. Über die drei Seniorenclubs in Brake, Golzwarden und Kirchhammelwarden ist die AWo auch in der Seniorenarbeit stark engagiert.

Ehrungen langjähriger Mitglieder bildeten einen der Schwerpunkte der Hauptversammlung. Für 20-jährige Mitgliedschaft wurden Karl-Heinz Grünow, Waltraud Grünow, Annelies Cramer, Erika Feus, Reents Feus, und Elfriede Meyer geehrt. Sie erhielten von Udo Hümmer eine Orchidee und eine Urkunde. Gleiches gilt für Christa Berger, Gertrud Schmidt und Erika Vogel, die der Braker AWo seit 25 Jahren die Treue halten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Herta Hayen, Erna Steenken, Klaus William und Udo Hümmer selbst sind 30 Jahre dabei und wurden mit einer Ehrennadel ausgezeichnet. Bereits im Jahre 1977 und somit seit 35 Jahren sind Lieselotte Czerny, Lore Koczelnik, Renate Schlingmann, Helga Lampke Elfriede Wallrafe und Brunhilde Dreiocker Mitglied im Ortsverein. Auf eine 40-jährige Mitgliedschaft konnten derweil Hildburg Münster und Elisabeth Kuhlmann zurückblicken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.