• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Zuständig auf 123 Quadratkilometern

09.02.2019

Ovelgönne Der Bauhof der Gemeinde Ovelgönne ist für viele Tätigkeiten im Gemeindegebiet zuständig. Die Mitarbeiter unter Leitung von Alert Witting kümmern sich im 123 Quadratkilometer großen Gemeindegebiet um fast alles, damit insbesondere auf Straßen und Wegen der Verkehrssicherungspflicht Genüge getan wird.

In den Wintermonaten werden Sträucher und Bäume beschnitten, damit die Verkehrsteilnehmer ungehindert fahren können und auf Spielplätzen keine Gefahr für die Nutzer ausgeht. Der Winterdienst wird ebenfalls von den Mitarbeitern durchgeführt. Es wird ab 5 Uhr morgens in die einzelnen Gemeindegebiete vom Bauhof in Oldenbrok aus gestartet, damit die Bürger sicher auf den Wegen gehen können oder die Kinder gut zu den Schulbussen kommen.

Ab dem Frühjahr werden Pflasterflächen wieder hergerichtet, Wegerandstreifen angefüllt, Spielplatzfallräume mit Sand aufgefüllt, Zäune gepflegt und montiert, Schlaglöcher in Wegen verfüllt, Schilder gerichtet und erneuert, Gullys gereinigt, Plätze gefegt , gemeindeeigene Gebäude gepflegt, der Fuhrpark unterhalten, tote Tiere eingesammelt oder entlaufende Tiere eingefangen, wilde Müllkippen eingesammelt, Möbel transportiert oder Wohnungen eingerichtet, Sperrungen aufgestellt, Märkte aufgebaut und begleitet und vieles mehr.

Ein Schwerpunkt der Tätigkeiten sind die Unterhaltung der Straßen und Wege der Gemeinde. Außerdem werden mehr als zehn Spielplätze und viele kleine Grünflächen wöchentlich mit dem Rasenmäher gepflegt.

Mit den Sportrasenflächen werden in der Woche mehrere Hektar Rasenflächen in den geforderten Längen gehalten. Die Pflege dieser Areale ist sehr personalaufwendig. Die Gemeinde sucht für diese Arbeiten Saisonkräfte. Geringfügig Beschäftige – auf 450-Euro-Basis – sollen sich zukünftig der Pflege der Beete und Plätze widmen.

„Interessierte können sich gerne bei der Gemeinde melden, denn es wird noch Personal gebraucht“, sagte Alert Witting am Montag im Gespräch mit der NWZ.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.