• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Ehejubiläum: Auf dem Theaterball hat’s gefunkt

11.05.2019

Ovelgönne Das Fest der diamantenen Hochzeit feiern an diesem Sonntag, 12. Mai, Johanne und Johann Buchholz aus der Gemeinde Ovelgönne. Das agile Paar, nun 60 Jahre verheiratet, lebt auf dem landwirtschaftlichen Hof in der Bauernschaft Oberströmische Seite.

Kennengelernt haben sich die gebürtigen Ammerländer beim Theaterball bei „Soeken“ in Delfshausen im März 1957. Johanne Buchholz, genannt „Hanni“ und gerade 85 Jahre geworden, wurde in Kleibrok geboren. Nach der Schulentlassung war sie unter anderem bei Bäcker Hilmer in Lehmden beschäftigt.

Johann Buchholz, auch 85 Jahre, wurde in Loy-Barghorn geboren. Nach der Schule brachte er sich in der Landwirtschaft ein. Geheiratet wurde am 12. Mai 1959 – aber nicht, wie geplant in Rastede, sondern in Lehmden. Die Kirche in Rastede wurde saniert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine Parallele: Die Rasteder Kirche kann wegen Sanierungsarbeiten aktuell auch nicht genutzt werden.

Das junge Paar übernahm eine Pachtstelle für die Landwirtschaft. Die jetzige Landstelle wurde 1962 gekauft und in den nächsten Jahren nach und nach erweitert. Mit Arno und Heike bekam das Paar zwei Kinder. Arno stieg in die Landstelle ein und übernahm den Hof 1994. Heike wohnt in Großenmeer, also nicht weit entfernt. Zur Familie zählen fünf Enkel und ein Urenkel.

Das Ehepaar liebt Geselligkeit. Fast 40 Jahre stand das gemeinsame Kegeln im Club „Gemischte Runde“ bei „Engelbart“ in Salzendeich an. Hanni war immer gerne bei den Landfrauen Großenmeer dabei. Johann war schon als junger Mann im Boßelverein Salzendeich aktiv. 60 Jahre gehörte er außerdem zu einem Männer-Trio, das sich regelmäßig zum Skatspielen traf.

In Ehrenämter brachte sich der Senior ebenfalls ein. So war er 22 Jahre lang Schrift- und Kassenwart bei der Freiwilligen Feuerwehr Salzendeich. Beim Landvolkverein Großenmeer bekleidete er ab 1959 verschiedene Posten – bis in den Vorstand hinein.

Beim Wasser- und Bodenverband Brake war er 20 Jahre lang als Schauberechtigter für den Bezirk Oberströmische Seite-Barghorn eingesetzt. In der Raiffeisenbank Wesermarsch-Süd ist er Mitglied – seit nunmehr 50 Jahren.

Hilfreich steht das Paar noch heute für anfallende Arbeiten auf Hof und Garten bereit. Eine gerne und willkommene „Pflicht“ ist die Lektüre der Nordwest-Zeitung am frühen Morgen.

Ein Tipp für das lange liebevolle Miteinander von den Beiden: „Der graue Alltag kommt überall mal vor. Dann nicht schmollen, sondern das Miteinander suchen und sprechen.“ Mit Verwandten, Nachbarn und Bekannten soll der Ehrentag feierlich begangen werden.

Meine Hochzeit
Finden Sie unsere glücklichen Paare und viele Tipps auf meine-hochzeit.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.