• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Nabu äußert Bedenken

11.11.2017

Ovelgönne Der Naturschutzbund Niedersachsen glaubt nicht, dass sich die artenschutzrechtlichen Bedenken beim geplanten Windpark am Culturweg in Ovelgönne durch eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) ausräumen lassen.

„Die Anforderungen an den Artenschutz und insbesondere an das Vogelhabitat ändern sich nicht dadurch, dass nun formell eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt wird“, sagt Elke Meier, Fachbereichsleiterin Naturschutz beim Nabu. Selbst dann, wenn Schutzvorkehrungen für die Vögel getroffen würden, ließe sich der Artenschutz nicht sicherstellen.

„Wir halten die Windkraftanlagen an diesem Standort dauerhaft für nicht genehmigungsfähig,“ so Elke Meier in einer Stellungnahme.

Weitere Nachrichten:

Naturschutzbund Deutschland | NABU | Windpark