• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Pilotanlage nicht in Häusernähe

25.07.2015
Betrifft: „Stadt hat Öl-Firma am Haken“, NWZ -Artikel vom 24. Juli

Denkt der Bürgermeister auch an das Wohlergehen seiner Bürger? Sollte man aus vergangenen Erfahrungen nicht kritischer solchen „Pilotanlagen“ gegenüberstehen?

Die Vergangenheit zeigt in Brake was passiert, wenn die SPD Ratsmehrheit auch dieser Anlage zustimmen sollte. Die Biogasanlage in Käseburg steht, läuft nicht richtig, und all das auf Kosten der Bürger der Wesermarsch (Gebührenerhöhung Biotonne 2014).

Eine Pilotanlage sollte dort stehen, wo reichlich Entfernung zur nächsten Wohnbebauung vorliegt. Wir sollten von dem Explosionsunglück aus Ritterhude gelernt haben und eine solche „Experimentieranlage“ mit leicht explosiven Stoffen (Leichtpetroleum, Gas) nicht in unmittelbarer Nähe zu Kindergärten, Schulen und Wohnbebauung zulassen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Welche weiteren Emissionen und Gefahren werden von der Anlage ausgehen? Ein Gutachter wird’s aufzeigen, immer im Sinne des Auftraggebers! Wer wird den Feuerschutz leisten, ist die Hammelwarder Feuerwehr (...) solchen Einsatzszenarien gewachsen? Ist es sonst nicht die Stadt Brake, die aus ihrer klammen Stadtkasse auch dieses noch bezahlen müsste?

Udo van Lessen Brake

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.