• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Flugzeugbau: Premium Aerotec stellt 31 neue Auszubildende ein

05.08.2010

EINSWARDEN 31 junge Menschen haben jetzt bei den Flugzeugbauern von Premium Aerotec in Einswarden ihre Berufsausbildung begonnen. Begrüßt wurden die neuen Auszubildenden durch den Werkleiter Helmut Färber sowie durch Vertreter der Personalleitung, der Ausbildungsleitung und des Betriebsrates.

Die Ausbildung zum Fluggerätmechaniker begannen Sven Bahlmann, Simone Brau, Christin Burow, Carina Busch, Franziska Dwehus, Alexander Friedrichs, Davin Genske, Ann-Christin Harms, Stefan Kebernik, Sebastian Knupp, Martin Lipski, Kea Meyer, Jonas Preiß, Marten Reimann und Murat Sen.

Ein Studium im Praxisverbund zum Bachelor of Engineering werden Markus Busse, Hauke Holsten, Christian Nuss, Lutz-Oliver Thomsen, Martin Lammers und Christoph Müller absolvieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik haben Karsten Hannebohn, Daniel Knüpfer, Andre Neumann, Tim Rhode, Tammo Rüther, Fabio Scharnowski, Ferris Schatzschneider, Kilian Schneider, Nils Schumacher, Aleksej Schwarzkopf, Tammy Stahl und Joel Wulf begonnen.

Zu den Azubis der Premium Aerotec gesellen sich weiterhin je zwei Auszubildende von Kronos Titan und Xstrata. Sie erlernen den Beruf des Industriemechanikers und verbringen das erste Jahr ihrer Ausbildung in der Ausbildungswerkstatt von Premium Aerotec. Dort lernen sie die die Grundfertigkeiten der Metallbearbeitung.

Insgesamt sind zurzeit 126 Auszubildende im Einswarder Werk beschäftigt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.