• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Engagement: Refugium ehrt langjährige und verdiente Mitglieder

18.11.2014

Brake In einer kleinen Feierstunde, die Annegret Joao Baptista organisiert hatte, hat der Verein Refugium Wesermarsch langjährige und verdiente Mitglieder geehrt.

Urkunden in Form von Kopien der einstigen Beitrittserklärungen sowie Präsente überreichte Annegret Joao Baptista an Inge Salge, Beate Hellmers und Edgar Hörper für ihre 20-jährige Mitgliedschaft, an Rosemarie und Emil Wilhelm, Babs Jung sowie an die beiden Vertreter der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Heiko Pannemann und Eva Ringwelski für ihre 22-jährige Mitgliedschaft. Bettina Spengler-Koss, Detlef Koss, Sivalingham Sireetharan und Ehrenmitglied Horst Daxl wurden für ihre jeweils 25-jährige Treue zum Refugium geehrt.

„Vor 25 Jahren ist auch das Refugium Wesermarsch zu einem eingetragenen Verein geworden“, berichtete Annegret Joao Baptista. Die Organisation kümmert sich darum, Flüchtlingen in der Wesermarsch zu einem guten Start in der neuen Heimat zu verhelfen. Unter anderem richten die Mitarbeiter des Refugiums Wohnungen für die geflohenen Menschen ein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der Feierstunde ebenfalls anwesend waren Rainer Ziegler und Zeliha Aykanat vom Vorstand des Refugiums. Sie dankten den Jubilaren und verliehen ihrer Hoffnung Ausdruck, dass alle noch viele Jahre dabei bleiben und die Organisation unterstützen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.