NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Spende: Regatta sorgt nachträglich für gute Stimmung

30.08.2014

Fedderwardersiel Für viele Teilnehmer war es eine große Gaudi, für Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) war es mit dem letzten Platz ein Offenbarungseid und für zwei Fedderwardersieler Institutionen sorgt das Krabbenpulen bei der diesjährigen Kutterregatta nachträglich für gute Stimmung: Der Bürgerverein und das Nationalparkhaus Museum Fedderwardersiel teilen sich jeweils zur Hälfte die Einnahmen der Niedersächsischen Granatpulmeisterschaften im Fedderwardersieler Kutterhafen.

Kurgeschäftsführer Robert Kowitz und TSB-Veranstaltungsleiter Peter Schmidthüsen überreichten im Hafen jetzt der Bürgervereinsvorsitzenden Ruth Schulz-Buchholz und der Museumsleiterin Dr. Anika Seyfferth einen Scheck über jeweils 162,50 Euro.

Aufgeteilt wurde auch der Erlös der maritimen Versteigerung. Im Festzelt waren am Regatta-Sonntag allerhand Dachboden- und Kellerfunde mit maritimem Hauch von Auktionator Reinhard Evers versteigert worden. Insgesamt nahmen die Organisatoren 576 Euro bei der Versteigerung ein. Den Erlös teilen sich die Ortsgruppe Butjadingen der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) und der Verein Kinderhilfe Butjadingen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bereits jetzt beginnen die Planungen für die Kutterregatta im Jahr 2015. Als Datum wurde von den Organisatoren 31. Juli bis 2. August 2015 festgelegt. Dann werden auch wieder Ehrenamtliche am Festprogramm beteiligt sein. „Wir machen das gerne und helfen wo wir nur können. Aber es wäre schön, wenn möglichst viele Helfer und Unterstützer zum Gelingen beitragen“, sagte die Bürgervereinsvorsitzende Ruth Schulz-Buchholz. Sie hatte gemeinsam mit Inge Wels die maritime Versteigerung vorbereitet und wünscht sich für die nächste Auktion mehr Verstärkung und zusätzliche zu versteigernde Exponate.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.