NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

ADVENTSKALENDER-AKTION: Regenbogen-Kinder mit großem Eifer bei der Sache

16.12.2008

[VORSPANN] Die Jungen und Mädchen des Kindergartens Regenbogen konnten es am Montagabend kaum erwarten, bis das Fenster für den 16. Dezember geöffnet wurde. Schließlich wollten sie unbedingt wissen, wie ihr Kunstwerk bei den Besuchern ankommt. Als das goldfarbene Papier im Schaufenster von Fliesen Böse entfernt wurde, waren die kleinen Künstler die ersten, die den Adventskalender bestaunten.

24 Kartons gefüllt mit weihnachtlichen Motiven, Bastelarbeiten, Lebkuchenhäuschen, Zuckerstangen und allem, was gerade für Kinder den Zauber der Vorweihnachtszeit ausmacht, haben die Jungen und Mädchen gemeinsam mit ihren Erzieherinnen zu einem Haus arrangiert. Von den mehr als 50 Besuchern, die der Fensterenthüllung beiwohnten, gab es ein dickes Lob. Auch die Leiterin des Kindergartens, Christine Küchenmeister, bescheinigte ihren Schützlingen, dass sie mit großem Eifer bei der Sache waren und viel Spaß an der Arbeit hatten.

Spaß hatten die Besucher auch an der Geschichte, die Ellen Reim vorlas. Es handelte sich um das „Interview mit dem Weihnachtsmann“ aus der Feder von Erich Kästner.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.