• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Region lebenswerter gestalten

10.01.2015

Brake /Ovelgönne Mit dem Leader-Förderprogramm hat die Wesermarsch seit 2001 mehr als hundert Projekte zur nachhaltigen Regionalentwicklung umgesetzt. Bürger und Kommunen aus dem Landkreis haben allerdings viele weitere Ideen, wie sie ihre Region noch ein Stückchen lebenswerter gestalten können, gerade angesichts des demografischen Wandels, der im ländlichen Raum besonders stark durchschlägt.

Daher bewirbt sich die Lokale Aktionsgruppe (LAG) „Wesermarsch in Bewegung“ um die Teilnahme am Leader- Förderprogramm 2014 bis 2020, das im Frühjahr 2015 starten soll. Bewerbungsgrundlage ist ein 120 Seiten starkes regionales Entwicklungskonzept, das im vergangenen halben Jahr mit rund 350 Akteuren und Bürgern aus der Wesermarsch erstellt worden ist, die sich bei der Stärken-Schwächen-Chancen-Risiken-Analyse, Arbeitsgruppensitzungen und der Regionalkonferenz eingebracht hatten (NWZ  berichtete).

Bei einem kleinen Festakt im „König von Griechenland“ in Ovelgönne ist das druckfrische Entwicklungskonzept am Freitag an Carsten Fischer vom Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems übergeben worden.

Der „König von Griechenland“ ist der Ort, an dem Leader für die Wesermarsch vor 13 Jahren mit Gründung der Lokalen Aktionsgruppe begonnen hatte.

Jörg Wilke, der Leader damals in die Wesermarsch geholt hatte, erinnerte noch einmal an die Anfänge des Förderprogramms und auch daran, dass die Wesermarsch seinerzeit im ersten Durchgang bei der Bewerbung abgelehnt worden war. Erst im Nachgang habe man dann den Zuschlag für acht Melkhus bekommen.

Gründungsmitglied Hans Kemmeries betonte in seiner Ansprache, dass man seit 2001 eine Menge dazugelernt habe. „Ich bin optimistisch, dass wir mit unserer neuen Bewerbung bestehen werden“, sagte er am Freitag in Ovelgönne.


     www.nwzonline.de/fotos-wesermarsch 
     www.wesermarsch-in-bewegung.de 
Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.