• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Jägerschaft: Reiner Gramberg beweist Nervenstärke

24.08.2013

Burwinkel Rainer Gramberg ist neuer Kreismeister der acht Hegeringe in der Wesermarsch. In der Mannschaftswertung B1 siegte Moorriem. Die Meisterschaft wurde auf dem Schießstand in Burwinkel ausgeschossen.

99 Schützen aus den Hegeringen Nordenham, Stedingen, Brake, Jade, Moorriem, Abbehausen/Seefeld, Butjadingen und Elsfleth nahmen teil. „Es war wie immer äußerst spannend“, sagte der Vorsitzende der Kreisjägerschaft Bernhard Martens. Die Auswertung vollzog der Kreisschießobmann Ingo Wöbken.

Medaillen verteilt

Der Schießobmann Rolf Heinemann des Moorriemer Hegering nahm die Medaille für den ersten Platz seiner B1- Herren Mannschaft entgegen, die aus Ernst Czwalinna (Kugel 181, Flinte 110), Albert Koopmann (Kugel 163, Flinte 125), Rolf Heinemann, (Kugel 174, Flinte 95) und Horst Menke (141 Kugel und 100 Flinte) bestand. Das Team lag mit 1089 Punkten vor Jade B1 mit 1056 Punkten und Butjadingen B1 mit 1050 Punkten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Büchsenmeister wurde mit 194 von 200 möglichen Punkten Torben Hüstede aus Seefeld, Flintenmeister mit 27,1 von 30 Punkten Rainer Grabhorn.

Ein Büchsenabo wird Rita Wöbken aus Stedingen zugesprochen. Sie wurde erneut Kreismeisterin der Damen mit 269 Punkte von 300, vor Minke Habers aus Jade (252) und Kathrin Ramberg (233).

Der Kreismeister von 2012, Kai Kohlwey aus Stedingen, wurde in der A-Wertung von Reiner Gramberg aus Jade mit 321 Punkten von 350 abgelöst. Es folgten Christoph Kaemena aus Butjadingen (310) und Torben Hüstede aus Seefeld mit 304 Punkten.

Bei den B-Schützen gewann Torben Hüllstede aus Seefeld mit 304 Punkten, dicht gefolgt von Berndt Oetken aus Butjadingen mit 302 und Ernst Czwalinna, Moorriem, mit 291 Punkten. In der C-Wertung hatte Torsten Schortens aus Stedingen mit 258 Punkten die Nase vorn, vor dem Stedinger Mario Menger, 254 Punkte, und Minke Habers aus Jade mit 252 Punkten.

In der Juniorenklasse bis 27 Jahren lag Kai Kohlwey aus Stedingen mit 298 Punkten von 300 möglichen vorn, vor Jan Dirk Hecht aus Jade (285) und Hauke Gramberg (273). In der Altersklasse von 55 bis 64 Jahren siegte Hergen Hüstede aus Seefeld (293), dicht gefolgt von den beiden Moorriemer Jägern Ernst Czwalina (291) und Albert Koopmann (288).

Dieter Allmers gewinnt

In der Seniorenklasse ab 65 Jahren gewann Dieter Allmers aus Nordenham mit 283 Punkten vor dem Moorriemer Hans Herrmann Bohlen mit 279 Punkten und Hayo Thien mit 248 Punkten aus Butjadingen. Jan Dirk Hecht überreichte an Minke Habers aus Jade (252), Rolf Ahlers aus Butjadingen (233) und Carsten Meier aus Brake (227) die Schießleistungsnadeln.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.