• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Verteidigungsministerium will Gorch-Fock-Urteil kippen
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 34 Minuten.

Streit Mit Bredo-Werft
Verteidigungsministerium will Gorch-Fock-Urteil kippen

NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Ist Weidehaltung wirklich günstig?

21.02.2019

Rodenkirchen Ist Weidehaltung wirklich die günstigste Form der Milchproduktion? Diese Frage hat Marlene Kohnen von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in dem fünfjährigen Projekt „Systemanalyse Milch“ behandelt. Was dabei herausgekommen ist, will sie in der Jahreshauptversammlung des Beratungsrings Wesermarsch am Dienstag, 26. Februar, ab 20 Uhr in der Hengsthalle berichten. Marlene Kohnen hat vier Haltungsvarianten von der Vollweide bis zur Stallhaltung untersucht. Wie in Chile Milch erzeugt wird, erläutert Sabrina Lilienthal in ihrem Vortrag; das neue Mitglied des Beraterteams hat das südamerikanische Land im vergangenen Jahr zwei Mal besucht. Außer den beiden Vorträgen stehen Regularien auf der Tagesordnung.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.