• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Hahnenknooper Mühle: Rückkehr an einen ganz besonderen Ort

04.02.2015

Hartwarderwurp Für Ulrike und Hannes Bley ist die Hahnenknooper Mühle ein ganz besonderer Ort: Hier haben sie 2012 ihre Hochzeit gefeiert. Auch künftig dreht sich ein großer Teil ihres Lebens um dieses urige Wirtshaus, denn sie sind die neuen Pächter.

Am Sonnabend, 14. Februar, eröffnen sie das Gasthaus nach nur sechs Wochen Pause wieder. Ab 18.30 Uhr lädt das Ehepaar zu einem Sektempfang und anschließend zu 100 Litern Freibier ein. Danach spielt das Duo D.Phee & the Wedman Fetenmusik von ACDC bis Helene Fischer.

Ulrike und Hannes Bley wohnen seit 2008 in Hayenwärf; fast täglich sind sie an der Mühle vorbeigefahren. Der 49-jährige Hannes Bley war bisher als Fuhrpark-Leiter und -Einkäufer am Bremer Sitz einer internationalen Spedition tätig, seine 36-jährige Frau ist für das Qualitätsmanagement einer Braker Spedition zuständig.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Oft hatten sie sich vorgestellt, was man aus der Mühle alles machen kann. Als sie am 16. August vergangenen Jahres in der NWZ  lasen, dass die Eigentümer Asmus Erichsen und Charly Baumann die Mühle zum Jahresende schließen wollen und einen Käufer oder Pächter suchen, wurden ihre Gedanken konkreter. Ende September schickte Hannes Bley eine E-Mail an die Betriebsleiterin Antje Hinrichs; sie ist die Frau von Asmus Erichsen. Drei Monate später waren sie sich einig.

Seit dem 1. Februar pachten Ulrike und Hannes Bley das Wirtshaus. Hannes Bley kümmert sich um den Einkauf und die Reservierungen. Er ist froh, dass das Team um die Köchin Änne Maldaner weitermacht. „Die Gäste werden bekommen, was sie immer bekommen haben“, sagt er.

Doch dabei wird es nicht bleiben, denn die Neuen wollen das Angebot nach und ausweiten. Im Februar und März soll es zunächst weitestgehend bei der Sonntagsöffnung zum Frühstück bleiben. Hinzu kommen ein Grünkohl-Essen am 21. Februar und ein irischer Abend mit Live-Musik im März.

Ab Ostern werden die Öffnungszeiten ausgeweitet. Von Karfreitag bis Ostermontag öffnet das Wirtshaus jeweils um 14 Uhr, Ostersonntag schon um 10 Uhr. In den warmen Monaten wird eine Öffnung von Donnerstag bis Sonntag angepeilt. Als besondere Zielgruppe werden Motorradfahrer angesprochen. Es soll einen Biergarten und Steaks vom Grill geben. Gelegentlich veranstalten die Pächter Konzerte mit Irish Folk und leichter Rockmusik.

Zudem will Hannes Bley im Obergeschoss einen Seminar- und Tagungsraum für Firmen und Vereine anbieten. W-LAN und ein Beamer werden installiert, dazu kommen ein Moderatorenkoffer, Stellwände und Flip-Charts.

Hannes Bley ist fest davon überzeugt, dass die Hahnen- knooper Mühle und das benachbarte Bronzezeithaus voneinander profitieren werden: „Auf gute Nachbarschaft!“


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/wesermarsch 
Video

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.