• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Rücktritt mit Vorwarnung

22.01.2005

skat und knobeln für alle golzwarder

Für die Dorfgemeinschaft richtet diesmal der Golzwarder Schützenverein das Mannschafts-Skat-und Knobelturnier aus. An diesem Turnier können erstmals alle Golzwarder Bürgerinnen und Bürger teilnehmen, eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich. Die Dorfgemeinschaft erhofft sich davon eine Belebung der Veranstaltung. Das Skat- und Knobelturnier findet am Freitag, 11. März, um 19 Uhr im „Golzwarder Hof“ statt. Eine Skat-Mannschaft besteht aus vier, eine Knobelmannschaft aus drei Personen. Anmeldungen nimmt Adolf Hillmer unter Tel. 04401/81830 entgegen.

Manfred Meenßen kündigte in der Versammlung seinen Rücktritt an. Der Verein ehrte langjährige Mitglieder. BRAKE/GND - Bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Golzwarden bestimmten die Jahresberichte des Vorstandes und der Sportleiter sowie die Ehrung langjähriger Mitglieder die Tagesordnung. Gerold Ostendorf wurde vom Vorsitzenden Wilfried Albers für seine 40-jährige Zugehörigkeit zum Schützenverein mit der Ehrennadel ausgezeichnet.

Für ihre 25-jährige Mitgliedschaft ehrte der Vorsitzende Ute Müller-Schmidt, Birgit Rüpke, Harald und Herbert Böselager, Ralph Blattner, Werner Block, Ulf Denninger, Marcus Ehlers, Heinz Hartmann, Hans-Georg Onken, Sören Salecker, Reiner Schnittger, Olaf Stöcker und Michael Vogt.

Mit den Worten „Zum Erfolg gibt es keinen Lift, man muss die Treppe benutzen“, begann Albers seinen Jahresbericht, in dem er wiederholt an die Mitglieder appellierte, mehr für das Vereinsleben zu tun. Gelegenheit dazu gibt es unter anderem beim Treffen mit dem Hammelwarder Schützenverein am 25. Februar im Schützenhaus an der Raiffeisenstraße und beim nächsten vereinsinternen Skat- und Knobelabend, für den Adolf Hillmer Anmeldungen entgegen nimmt. Jede Hand wird bei der im Mai anstehenden Renovierung des Aufenthaltsraumes im Schützenhaus gebraucht.

Das Golzwarder Schützenfest wird in diesem Jahr vom 1. bis 3. Juli gefeiert. Für die Gestaltung des Programms am Sonnabendnachmittag nimmt der Vorstand noch Vorschläge entgegen, wie mehr Besucher ins Festzelt gelockt werden können.

Kritik äußerte Wilfried Albers an der Terminabsprache der Golzwarder Vereine, die im November stattfand. Mehrere Vereine fehlten, so dass keine zufriedenstellende Absprache zustande kam.

Schatzmeister Manfred Meenßen kündigte seinen Vereinsmitgliedern an, dass er im nächsten Jahr nicht mehr zur Wahl steht und sich der Verein beizeiten um einen Nachfolger bemühen muss. Meenßen fungiert seit 14 Jahren als Schatzmeister.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.