• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Unions-Fraktion im Bundestag
Ralph Brinkhaus überlässt CDU-Chef Friedrich Merz den Vorsitz

NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Lüttje Lüü: Von Erdbeermilch und Stinkekäse

20.06.2018

Schwei Aus Sahne wird Butter. Wie schnell das geht, lernten die Mädchen und Jungen in der Schweier Kindertagesstätte Lüttje Lüü am Dienstagvormittag spielend. Christina Nordemann, Ökotrophologin und zuständig für die Ernährungsbildung und Öffentlichkeitsarbeit bei der Landesvereinigung der Milchwirtschaft in Oldenburg, war zu Gast und rief ihre kleinen Zuhörer auf, zu tanzen, dabei die kleine Dose tüchtig zu schütteln – und siehe da, aus Sahne wurde Butter.

„Heute ist Milchtag“ hieß es bei den Vorschulkindern der Kita. Christina Nordemann erklärte ihnen zunächst den Weg der Milch von der Kuh bis zur Molkerei. Dann erfuhren sie, warum das Lebensmittel so gesund ist und immer gut gekühlt werden muss. „Wusstet ihr, dass eine Milchkuh jeden Tag eine ganze Badewanne voll Wasser trinkt?“, fragte die Ernährungsberaterin, und ihre 15 Zuhörer staunten nicht schlecht. Christina Nordemann griff wesentliche Aspekte gesunder Ernährung auf, denn gutes Essen sei Lebensqualität und in der Gemeinschaft schmecke es immer besser.

Die Kinder nannten Christina Nordemann ihre Lieblingsspeise, in der Milchprodukte enthalten sind. Die meisten zählten Pizza auf, Emma nannte Erdbeermilch und und der sechs Jahre alte Matty „Stinkekäse“. Auch die Ernährungsberaterin betonte, dass Kinder in der in der Gruppe viel probierfreudiger sind und gerne auf neue Geschmackserlebnisse eingehen. Schließlich prägten frühe Erfahrungen im Essverhalten, wie vielfältig der Speiseplan später aussehe, ergänzte sie.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim Projekt „Heute ist Milchtag“ wurden die Vorschulkinder selbst tätig, sie lernten einen Milchshake oder Snacks wie Gemüsespieße und Gemüsetoast eigenständig zuzubereiten.

„Die Kinder haben alles aufgegessen, und es hat ihnen sehr gut geschmeckt“, bilanzierte Melanie Baudis, die die Vorschulkinder in der Tagesstätte betreut.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.