• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Schwierige Bedingungen für Spitzenboßler

05.05.2010

RAHE Das sechste Werfen der Championstour 2009/2010 fand für die Boßler und Boßlerinnen des Friesischen Klootschießerverbandes (FKV) in Rahe (Kreisverband Aurich) statt. Geworfen wurde mit der Gummikugel. Der einsetzende strömende Regen machte den Aktiven zu schaffen, und die schmale Straße war sehr gewöhnungsbedürftig.

Bei den Männern konnte sich Bernhard Garrels aus Willen mit 1329 Metern nach zehn Wurf erstmals über einen Tagessieg freuen. Matthias Gerken vom KBV Kreuzmoor warf 1147 Meter, was ihm Platz elf und zwei Wertungspunkte einbrachte.

Tim Wefer (Mentzhauser TV) erzielte 1022 Meter und landete auf Platz 18. Sein Teamkollege Christoph Büsing und auch Jörg Freese vom KBV Tossens starteten nicht.

In der Gesamtwertung ist die Spitze noch näher zusammengerückt. Der Ex-Europameister Henning Feyen aus Ruttel führt das Feld mit 56 Punkten an, gefolgt von Ralf Rocker (Reepsholt, 53) und Ralf Klingenberg (Rahe, 49).

Bei den Frauen setzte sich Kerstin Friedrichs (Dietrichsfeld) mit 1075 Meter die dreimalige Siegerin der Championstour durch. Für sie war es bereits der elfte Tagessieg in ihrer Karriere. Daniela Bischoff aus KBV Schweewarden, die beruflich bedingt nicht an allen Runden teilnehmen kann, erreichte mit einer soliden Wurfleistung von 899 Metern Platz elf und holte damit ihre ersten beiden Punkte. Nur um einen Meter verfehlte Christina Damken (KBV Reitland, 886 m) auf Platz 13 die Punkteränge. Vanessa Müller (KBV Schweewarden, 879 m) landete auf Platz 14. Gar nicht zurecht mit den Bedingungen kamen Karin Ledebuhr (KBV Kreuzmoor, 765 m, Platz 23), Alexandra Paradies (BV Esenshamm, 760 m, 24) und Sandra von Häfen (KBV Kreuzmoor, 750 m, 25).

In der Gesamtwertung ist Simone Davids (Westeraccum) klar auf Kurs. Vor den letzten beiden Runden weist die Titelverteidigerin 65 Punkte auf, gefolgt von Kerstin Friedrichs (Dietrichsfeld) mit nur 37 Punkten. Gute Chancen für den Verbleib auf der Tour 2010/2011, für die sich die neun Bestplatzierten direkt qualifizieren, besitzt Christina Damken, die mit 28 Punkten Siebte ist.

Die siebte Runde findet am 4. Juni mit der Holzkugel in Eversmeer (Esens) statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.